Nachts ohne Heizung! Ist das zuläßig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Heizung darf nicht abgeschaltet, wohl aber abgesenkt werden. Um dem Vermieter es zu verdeutlichen, weisen Sie darauf hin, dass es, wenn nicht richtig geheizt werden kann zwangsläufig Probleme mit Schimmel auftreten werden. Das sollte der VM verstehen, es geht um sein Eigentum.

Auch außerhalb einer Heizperiode, die in manchen Formularmietverträgen noch festgelegt ist, muß bei entsprechenden Außentemperaturen eine entsprechende Beheizbarkeit der Räume gewährleistet sein. Die Festlegung einer Heizperiode im Mietvertrag ist deshalb ohne grosse rechtliche Bedeutung (LG Kassel WM 64,71). Nach DIN 4701 solle es in Wohnräumen mindestens 20 Grad war sein, in Bädern 22 Grad, eine Nachtabsenkung (23:00 bis 7:00 Uhr) auf 17 Grad sei möglich. Diese Norm ist aber nicht rechtsverbindlich. Besonders im Hinblick auf die Nachtabsenkung scheint sie nicht mehr zeitgemäß zu sein. MfG

das Schimmelproblem hatte ich schon im Kinderzimmer. Danke dir...werd mich nochmals schriftlich gemeinsam mit nem andern Mieter an meinen Vermieter wenden. Vielleicht hab ich Erfolg, ansonsten such ich mir ne andre Wohnung.

@Nessaja1

Ich würde den persönlichen Weg, sprich ein Gespräch bevorzugen. Wenn der VM nicht am Ort ist, natürlich schriftlich. MfG

Was ist wenn am Ende des Jahres die Nachzahlung für Heizung fällig wird? Es ist absolut gängige Praxis das die Heizung über Nacht auf Sparbetrieb läuft. Außerdem ist es ungesund nachts in beheizten Räumen zu schlafen auch wenn man krank ist.

du redest wie viele hier über Sparbetrieb was aber mit auschalten der Heizung nichts zu tun hat...und 16 Grad ist einfach zu wenig

@Nessaja1

Sparbetrieb heißt das die Heißwasserfunktion läuft. Überlege mal ob die anderen Parteien damit einverstanden sind wenn die Heizung 24 Stunden läuft. Eher nicht. Wenn man zur Miete wohnt muß man das akzeptieren oder ein Haus mieten. Dann erschrecke nicht über deine Heizkosten. Bin selbst Hauseigentümer. Meine Heizung ist so wie du beschreibst auch eingestellt. Und nicht nur meine.

@almmichel

entschuldige, ich kenn mich mit Heizungen aus also brauchst du mir den Sparbetrieb nicht zu erklären. Sparbetrieb und komplett ausgeschalten ist ein Unterschied

@Nessaja1

Tut mir leid das schreiben zu müssen "Du hast keinen blassen Schimmer" Lese dir doch mal deine Kommentare durch die du hier abgibst. Du widersprichst dich von einem Kommentar zum Anderen. Nur schade mit dir soviel Zeit angewendet zu haben. Viel Spass noch bei "Du gegen den Rest der Welt".

@almmichel

ich weiß was ich geschrieben habe und ich hab mich auch nicht selbst wiedersprochen. Es dreht sich nur darum das die Heizung von einem Eigentümer komplett abgeschaltet (nicht runtergefahren) wird und mein Vermieter noch nichts dagegen unternommen hat.Warmwasser beziehen wir über einen Durchlauferhitzer.

Mal abgesehen davon, dass diese art des Heizverhaltens die Heizkosten keineswegs senkt, dürfte das eigentlich nicht zulässig sein. Jeder Mensch hat sein eigenens Wärmebdürfnis- und was wenn ein Säugling mit im Haus lebt?

http://www.123recht.net/forumtopic.asp?topicid=50834&ccheck=1

total abschalten ist nicht drin, nur Temperaturreduzierung. Verwalter anschreiben und Miete um mindestens 20% kürzen. Jeder Mieter und Eigentümer hat Heizkörperthermostaten und kann die Heiztemperatur individuell einstellen. Bei Totalabschaltung kühlt die Wohnung total aus und das wird teurer als Heizen bei niederer Temperatur.

Es sind bestimmte Temperaturen, auch Nachts, einzuhalten. http://anwalt-im-netz.de/mietrecht/heizung.html
Die Heizungsanlage Nachts abzuschalten ist eigentlich blödsinn, da man das ganze durch den Steuercomputer regeln kann.

die Heizungsanlage besitzt ja einen Steuercomputer...nur dieser Eigentümer nimmt sich einfach das Recht heraus einfach die Heizung abzustellen...es scheint ein Machtgehabe zu sein

@Nessaja1

Es gibt ja die Regelung mit der Raumtemperatur. Nachts 3 Grad unter der Tagestemp. Wäre glaube ich sogar ein Grund zur Mietkürzung (keine Gewähr).

Was möchtest Du wissen?