Nachbarn durch die Decke bzw. Boden reden hören

5 Antworten

Das liegt tatsächlich am Bau. Beton leitet die Geräusche perfekt weiter, wenn man nicht für Dämmzonen/Unterbrechungen/Abstände(Und wie immer man dies noch nennen mag) sorgt. Sei froh, daß Du es nicht auch noch riechst, wenn unter einer raucht oder eine Kerze ausbläst. Dann wäre vielleicht die Schallübertragung schwächer, aber es wäre für mich ebenso ein Grund dort auszuziehen.

Das Haus wurde wahrscheinlich richtig, aber preiswert gebaut. Freunde Dich mit den Nachbarn an, hast dann Telefonkosten gespart.

Das mit den Telefonkosten ist gut :-) Habt ihr das denn auch schon erlebt, bzw. kennt ihr Fälle, denen es auch so geht? Wie ist es dort ausgegangen? Wieviel Mietkürzung wäre da möglich?

@Volker2409

Da wirst Du wenig Chancen haben die Miete zu kürzen weil Du hast Dir die Wohnung bevor Du sie angemietet hast anschauen können und Dich von deren Zustand überzeugen können. Hast Du gefragt wie es mit der Hellhörigkeit in diesem Haus aussieht? Nein, das wird auch für Dich ein Problem bei einer Klage sein und kein Gericht wird Dir Recht sprechen. Ich gebe Dir einen Tip. Suche Dir eine andere Wohnung.

@Klaus0808

Also so einfach ist das aber nicht. Wie oben geschrieben: Miete mindern, wenn sicher ist, dass die Schallisolierung fehlt. DAS kann man nämlich nicht bei der Besichtigung überprüfen und es ist nach gutem Glauben auch nicht erforderlich, danach zu fragen. Der gutgläubige Mieter kann nämlich davon ausgehen, dass eine angemessene Schallisolierung vorhanden ist.

@Klaus0808

Diese Antwort ist Blödsinn! Zunächst klären, ob der Mietzins einer einwandfreien Wohnung entspricht. Ein Eigentümer ist verpflichtet eine Wohnung in ordnungsgemäßen Zustand anzubieten - es sei, wie vorher beschrieben, der Mangel ist bekannt und wurde bei Unterzeichnung des Vertrages akzeptiert.

Mal nachschauen ob irgendwo Risse in den Wänden sind, durch nicht ausreichend isolierte Rohre, Luftschächte etc.. Muss ja lustig sein, weil die Nachbarn euch auch hören können.Würde schnellstens ausziehen.

Tja, mit dem ausziehen ist ja schön und gut. Wir sind gerade mal vor sieben Monaten hier eingezogen. Also es könnte durchaus auch was am Bau nicht in Ordnung sein? Aber wenn ja, was kann der Vermieter (ja, wir wohnen zur Miete) denn da noch im Nachhinein ändern?

@Volker2409

Dies ist ein erheblicher Mangel, der zur Mietkürzung führt. Der Vermieter muss der Ursache nachgehen und Schallisolieren.

hallo zusammen bei mir ist genau das selbe ich wohne in einem sehr hellhörigen haus und man hört durch die wand eine nähmaschine und wenn die redet natürlich auch

Ohne größere Veränderungen wirst du diesen Zustand nicht ändern können, also entweder ausziehen oder damit leben

Was möchtest Du wissen?