Muss ich ein leerstehendes Haus im Winter unbedingt heizen?

5 Antworten

Natürlich musst Du nicht wenn du alle Wasser- und Heizungsrohre leer laufen lässt. Allerdings solltest Du Dir darüber im Klaren sein dass die sich bildende Feuchtigkeit in Verbindung mit Frost zu Schäden am Mauerwerk führen wird. Es wäre besser wenn alle Türen offen stehen und die Heizkörper auf Frostsicherung eingestellt sind.

du wirst lachen, aber es gibt auch leute die im Winter häuser kaufen. und wenn dann alles vereist und zugefrohren ist, macht sich das nicht gut. außerdem ist es so, dass sich spätestens nächstes frühjahr wenns wieder warm wird, der schimmel freut und richtig blüht...

ich würde empfehlen: sofern die Heizungsanlage ein frostschutzprogramm hat, dieses einzustellen und die heizkörper auf ihren normalen einstellungen stehen zu lassen. falls die heizung keines hat, solltest du die heizkörper in den fluren etc. auf Frostschutz (stern) stellen die in den wohnräumen auf 1

die warmwasserbereitung kann komplett abgestellt werden...

lg, anna

z.B. das Wasser aus allen Heizungen ablassen ?

OK, dann können zumindest die Heizungsrohre nicht einfrieren. Aber was ist der Wasserleitung? Und was ist mit Schimmel?

Also wenn Du das Haus in einem ordentlichen Zustand verkaufen willst, solltest Du zumindest minimal heizen.

Erst kommt der Frost, dann taut es und es bildet sich Feuchtigkeit, die durch Mauerwerk, Holz, Fenster, Türen nach innen ziehen kann. Ich würde im ganzen Haus die Thermostate auf 1 stellen, dann bist du auf der sicheren Seite. Betrachte es als Investition in den Verkauf. Wenn Du nicht heizt, fängt es schnell an muffig und feucht zu riechen und es können sich Stock- und Schimmelflecken bilden.Auch eingebaute Materialien wie Holztüren und Holzfenster, Holzböden...leiden. Die Stern Einstellung schützt nur die Rohre vor Einfrierung. Jedes Mal, wenn du im Haus bist alle Fenster und Türen aufreißen und Stoßlüftung machen. (Besonders wichtig vor Besichtigungsterminen)

Ich kenne eigentlich nur die Empfehlung, die Heizkörper auf "Stern" stehen zu lassen (bzw. eventuell ganz minimal an zu lassen), damit bei Frostgefahr nichts einfrieren kann. Denn Du solltest berücksichtigen, daß sich auch Feuchtigkeit bildet / bilden kann, welche im schlimmsten Fall ins Mauerwerk ziehen und Schimmelbefall verursachen kann.

Was möchtest Du wissen?