Möbel in Garage einlagern?

4 Antworten

Garage oder Lagerraum mieten?

Unabhängig davon, dass Garagen als dauerhaftes Lager für hochwertige Möbelstücke, Antiquitäten, Elektrogeräte und andere Preziosen oft ungeeignet sind, stellt sich die grundsätzliche Frage nach der Zulässigkeit. Was passiert im Schadensfall?

Garagen dürfen grundsätzlich nur zum Unterstellen von Fahrzeugen genutzt werden. Hiervon abweichende Nutzungen sind nicht zulässig und können regional durchaus zu Problemen mit genehmigenden Behörden führen.

Die Lagerung von Fahrzeugzubehör stellt hingegen meist kein Problem dar. Felgen, Ersatzteile, Winterreifen, Sommerreifen, Wagenheber und Co gehören zum Auto oder Motorrad und dürfen in Garagen gelagert werden.

Wer eine Garage als Werkstatt, Hobbyraum oder Abstellraum für Möbel oder Waren nutzen möchte, sollte sich sicherheitshalber bei örtlichen Behörden nach den geltenden Vorschriften erkundigen und gegebenenfalls eine Nutzungsänderung beantragen.

Heutzutage kann sich jeder, insbesondere in Großstädten und Ballungsgebieten, auch für private Zwecke bei sogenannten Self Storage Anbietern kurzfristig einen Lagerraum mieten.

Einfach mal nach "Self Storage" oder "Lagerraum für Möbel" googlen ...

 - (Möbel, Garage, lagern)

Kann Selfstorage nur zustimmen. Auch das Einpacken nützt da nichts. schadet sogar eher, weil sich die Feuchtigkeit zu Schimmel umwandelt. Wenn eingepackt wird, dann so, dass Luft heran kann. Es gibt viele Lagerraum Anbieter, die bei einer Mietdauer von 6 Monaten auch Rabatte geben. Ich würde googlen. Selfstorage mit Stadt Angabe. Es gibt auch blogs zum Thema. Lagerprofi.org z.B. oder der Lagerscout. Viel Glück.

genau, selfstorage ist wirklich eine gute Sache. Für alle aus dem Raum Lübeck kann ich http://elbstorage.com/moebel-einlagern/ empfehlen.

Gibts schon ab 5qm mit extrem flexiblen Laufzeiten, in größeren Städten ist die Auswahl an Anbietern natürlich vielfältiger, da bekommt man dann auch ab und an günstig an "Restflächen", einfach mal googlen ;)

Die Möbel sollten auf gar keinen Fall in der Garage gelagert werden. Wenn der Beginn der Einlagerung in der kalten Jahreszeit liegt und die Einlagerung für einen längeren Zeitraum geplant ist, kannst Du zu 99% sicher sein, dass die Möbel muffig, teils spaakig oder von Ungeziefer befallen wieder herauskommen. Auch wenn die Garage günstig ist - es nützt Dir wohl kaum etwas, wenn die Möbel anschließend teuer entsorgt und neu beschafft werden müssen. Tipp: Speditionen oder Selfstorage-Lagerräume.

Hallo,

mein Tipp wäre, die Sachen in Plastikbeutel einzupacken und dann noch Trockenmittel in Beuteln zuzugeben. Diese halten die Dinge innen schön trocken und somit schimmelfrei.

lg möbelfreak

Was möchtest Du wissen?