Mit welchen Mofas darf man legal 50 km/h fahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du machst Klasse M und willst dann Mofa fahren??

Bevor da evtl. ein Missverständnis vorliegt: Klasse M ist das hier: Kleinkrafträder, max. 45 km/h, 50 ccm, fahren damit ab 16.

Mofa ist keine Klasse und auch noch kein Führerschein da Mofas zu den fahrerlaubnisfreien Fahrzeugen zählt, für die nur nur eine Prüfbescheinigung benötigt wird.

Und mit der Mofa-Prüfbescheinigung darfst du nicht mehr als 25 km/h fahren.

Fazit: es gibt keine Mofas die 50 km/h fahren dürfen bzw. gäbe das die Mofa-Prüfbescheinigung gar nicht her. ;)

Meinste aber in der Tat die Klasse M, dann gilt das hier noch:

Als Kleinkrafträder gelten auch Krafträder mit max. 50 ccm Hubraum und einer bbH von max. 50 km/h, wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

ja ich merks eben.. hab mich vertan -.-

ich meinte mofa

Na dann, wie gesagt: mehr wie 25 km/h ist mit der Mofa-Prüfbescheinigung nicht drin. Für alle schnelleren Fahrzeuge brauchste eine passende Fahrerlaubnis ("Führerschein").

ich habe nämlich gehört und gesagt bekommen...

Da hat dir also derjenige leider einen Bären aufgebunden oder selbst absolut keine Ahnung.^^

Vielen Dank für den Stern. ;)

ein mofa ist ein fahrszeug mit einer bauartbedingten höchstgeschwindigkeit von 25km/h. auch wenn die meist alle schneller fahren, ist dass auch mit einem führerschein der klasse m nicht erlaubt. du musst dich nach welchen mit 50er zulassung umgucken.

Du darfst ja auch nicht deinen PKW überladen, weil du einen LKW Schein hast

Mit keinem. Mofas dürfen maximal 25 km/h fahren.

Was möchtest Du wissen?