Mit 17 Jahren nach 24 Uhr bei McFit?

5 Antworten

Das hängt von deinen Eltern ab. Es gibt keine gesetzliche Ausgangssperre für Jugendliche. Deine Eltern verletzen allerdings ihre Aufsichtspflicht und wenn dir was passiert könnten sie angezeigt werden. Bis du 18 bist gilt für dich also das was deine Eltern sagen. Wenn sie es dir erlauben dann gehen sie ein Risiko ein nicht du.

Laut Jugendschutzgesetz musste unter 18 ab 24 Urh zuhause sein. Aber wenn es diese (wie ich annehme) fitnessstudio nich intressiert, warum net. Bleib einfach mal länger wenn se nix sagen umso besser ansonsten gehste halt dann. Da passiert nich mehr

"Laut Jugendschutzgesetz musste unter 18 ab 24 Urh zuhause sein" Quatsch, wir haben doch in Deutschland keine Ausgangssperre für Minderjährige ...

Eine Antwort von mir hast Du schon. Beachte als Neuling noch :

Du bist Kunde im Fitnesscenter!!

Wichtig ist wie Du gerade als Anfänger im Studio betreut wirst.

Im Studio gibt es sicher einen Trainer und der wird auch dafür bezahlt dass er Anfängern Trainingspläne erstellt und diese permanent begleitet.

Der Plan für den Anfänger sollte :

  1. Immer ein Ganzkörperplan sein.

  2. Persönliche Wünsche und Ziele berücksichtigen.

  3. Zu den Leistungen des Anfängers passen.

  4. Für den Sportler leicht zu praktizieren sein.

  5. Genügend oft angepasst und überwacht sein.

  6. Nicht mit Nötigung zum Verkauf von Produkten verbunden sein.

Ein guter Trainer wird sich auch für Deine sportliche Vorgeschichte interessieren. Und wie Du dann wirklich trainierst und wie Du den Trainer nutzt ist Deine Sache.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Laut Gesetz nein. Generell würde ich einem 17jährigen von aber davon abraten ins Fitnessstudio zu gehen. Man kann auch auf normalem Wege mit seinem eigenen Körpergewicht gut trainieren, dazu brauch man kein teures Fitnessstudio.

Wenns deine Eltern erlauben, hahah aber wer soll bitte nach deinem alter bei mcfit fragen

Was möchtest Du wissen?