Minijob Urlaub und Frei nehmen.?!

5 Antworten

darf ich denn solange urlaub machen

Ob Du drei Wochen Urlaub am Stück machen kannst, wird Dir Dein AG sagen. Rechtlich stehen Dir mindestens 4 Wochen Urlaub im Jahr zu. Wenn im Betrieb ein Tarifvertrag Anwendung findet oder es eine Betriebsvereinbarung gibt, kann der Urlaubsanspruch auch höher sein. Ich schreibe jetzt bewusst von Wochen, da ich nicht weiß, wieviele Tage Du pro Woche arbeitest. Die Anzahl der Urlaubstage richten sich danach wieviele Tage Du für eine Woche Urlaub einsetzen musst

Minijober haben die gleichen Rechte wie Voll- und Teilzeitkräfte. Bei der Urlaubserteilung muss Dein AG Dir mindestens zwei Wochen am Stück Urlaub gewähren. Wenn die dritte Woche betriebsbedingt nicht möglich ist, muss er ihn Dir auch nicht geben (das sollte der AG aber beweisen können, da ein AN die Zustimmung auch gerichtlich ersetzen lassen kann).

Du solltest das mit dem Urlaub aber so früh wie möglich mit Deinem Chef klären und Dir die Einwilligung schriftlich geben lassen. Was das früher gehen betrifft: Du weisst doch bestimmt nicht erst seit heute, dass Deine Freundin morgen Geburtstag hat. Warum hast Du nicht schon früher etwas gesagt und evtl. zwei Stunden eingearbeitet?

Wenn Du nicht sagen möchtest, dass Du wegen dem Geburtstag früher gehen möchtest, sag Deinem AG dass Du kurzfristig einen dringenden Termin hast, die Zeit die Du früher gehen möchtest/musst aber selbstverständlich wieder einarbeitest. Wenn Du das nicht oft machst, könnte das klappen.

In der Regel hast du 30 Tage Urlaub - das entspricht bei einer 5-Tage-Woche 6Wochen, darum musst du dir keine Gedanken machen, musst den Urlaub nur vorher eintragen und mit dem Chef abklären. Mit dem Geburtstag musst du einfach fragen - lass dir iwas einfallen, von wegen deine Oma kommt von weiter weg extra angereist etc.. je nachdem wie du mit deinem Arbeitgeber klarkommst, gibt er dir frei

Achtung: Gesetzlich sind 24 Urlaubstage bei einer 6-Tage-Woche vorgeschrieben. (Also grade mal vier Wochen) Wer nicht Vollzeit oder an weniger als 6 Tagen in der Woche arbeitet, den steht auch nur anteiliger Urlaub zu.

@egl2091

Ich hatte auch einmal einen 400€ Job und da gab es pro Jahr 30 Tage, und wenn man zB mitte des Jahres anfängt für jeden Monat ein 12tel davon.. kann aber unterschiedlich sein

Wieviel Urlaubstage du hast, muss in deinem Vertrag stehen. Müssen so um die 5 Tage sein, schätze ich. Den rest musst du halt vorher reinarbeiten oder so. Frag in beiden Fällen einfach mal beim Ag nach, meistens findet man gemeinsam eine Lösung.

sag ihr habt eine private angelegenheit dann kannst du es versuchen.. probier es höflich =) mit dem urlaub könnte auch klappen, wenn du vorher die stunden abarbeitest....

Fragen schadet nicht. Und wie viel Urlaubstage dir zustehen steht in deinem Vertrag.

Was möchtest Du wissen?