mietrecht,darf vermieter mit der bank halbjährlich zur kontrolle der wohnung kommen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kann mir absolut nicht vorstellen das eine bank mitarbeiter entsenden um durgeführte renovierungsarbeiten zu überprüfen. wenn die kreditvergabe erfolgt ist interessiert sich die bank wenn überhaupt für die handwerkerrechnungen. ich nehme an dein vermieter täuscht dir den grund nur vor um regekmässig deine wohnung zu kontrolieren. den begleiter deines vermieters würde ich bei dem ersten besuch einmal ganz genau durchleuchten.

so sehe ich dies auch. Ich habe lange in einer Immob.firma gearbeitet. Von der Bank hat sich nach dem Kauf niemand eine Whg. angeschaut. Dies klingt alles etwas merkwürdig. Da will der Vermieter einen Grund vorschieben, um alle halbe Jahr mal in die Whg. zu können. Dalia sollte einer weiteren Besichtigung nicht zustimmen. Wenn allerdings der Vermieter eine Whg. verkaufen will, so hat er ein Recht mit Interessenten die Whg. anzuschauen. Für die Bank reicht eine Aufstellung der Investionen aus.

Ich sehe das genauso. MAXIMAL ist einmal pro Jahr eine Besichtigung des Vermieters gestattet. Auch hierfür muss einen Grund nennen

Einmal im Jahr darf der Vermieter die Wohnung betreten, dazu darf er sicherlich auch einen Zeugen, z.B. einen Bankmitarbeiter, mitbringen.

Meines Wissens hat der Vermieter aber überhaupt kein Recht die vermietete Wohnung zu betreten, wenn nichts darüber im Mietvertrag steht.

Die "Bank" musst du nicht in deine Wohnung lassen, da kann ja jeder kommen, du bist doch kein Bahnhof. Was den Vermieter betrifft, dazu folgendes:

In keinem Fall darf der Vermieter ohne konkreten Grund eine Besichtigung verlangen. Grundsätzlich hat der Mieter aus Art. 13 GG ein Recht auf seine Privatsphäre ( BVerfG WM 93, 377).

Dazu noch folgendes: Enthält der Mietvertrag über ein Besichtigungsrecht nichts, hat der Vermieter grundsätzlich kein Recht, die Wohnung des Mieters zu betreten (AG Ibbenbüren WM 98, 751).

Jedes halbe Jahr? - Das kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich würde mal die Bank fragen, was das soll.

Du mußt angekündigte Besuche Deines Vermieters dulden, auch zur normalen Wohnungsbesichtigung. Aber halbjährlich - das käme mir auch als Vermieter etwas übertrieben vor.

das habe ich auch vor wenn die das erste mal kommen..

@dalia4499

richtige einstellung, kläre das ganz offen vor dem vermieter mit dem banker

Nein, brauchst Du nicht. Banker brauchst Du eh nicht reinlassen, nur den Vermieter. Und selbst den nur nach Termin nur 1x im Jahr.

Was möchtest Du wissen?