Mein Mann hat mich mit meiner Tochter ( seine Stieftochter) auf Pornografischen Bildern betrogen , Sie sagen es wären Fake Fotos . Was würdet ihr glauben?

5 Antworten

ich wüsste ehrlich gesagt überheupt gar keinen grund warum man solche bilder anfertigen sollte. selbst wenn es 'nur' ein scherz sein sollte, würden selbstredend bei mir als mutter sämtliche alarmglocken klingeln. und es ginge mir überhaupt nicht darum, dass mein partner mich betrogen hätte, nein, es ginge mir um das wohl meiner tochter! was hat er mit ihr gemacht? nutzt er ihre unerfahrenheit aus, um sie an sich zu binden? würde sie überhaupt je etwas gegen ihn sagen? sie hat eine beschissene position zwischen euch beiden und würde, wenn wirklich etwas vorgefallen ist, einige hürden überwinden müssen, um dir etwas zu sagen und dann...so wie du hier fragst, müsste sie befürchten, dass du ihr womöglich nicht glaubst. er hat duch diese fotomontage eine grenze überschritten, vielleicht eine weitere..? deine tochter muss jetzt also schon als 'normal' akzeptieren, dass der, der sie beschützen sollte durch sein vater-sein, sich als partner positioniert und zwar eindeutig sexueller natur. also sind die türen offen, um noch mehr als normal einzuführen..

wenn das mein mann wäre, dann hätte er jetzt einiges zu befürchten und die anzeige, falls ich hier noch mehr finde, wäre das geringste! er bewegt sich auf äußerst dünnem eis und wer weiß? vielleicht ist gerade das der kick? und er weiß auch, dass du ihm vertraust... ein richtig fieser **sch, den du da im haus hast. muss man schon mal so sagen. der könnte heute noch die koffer packen und ich würde als mutter erst mal versuchen -und zwar langsam und nicht fordernd- zu klären was da mit der tochter noch gelaufen ist. das kann einige tage oder wochen zeit in anspruch nehmen, da sie erst mal wieder vertauen aufbauen muss und in sich überhaupt klären muss was da passiert ist mit ihr. wo und welche art von grenzüberschreitungen es gab. ja, genau so würde ich das machen. und..ich würde bei wildwasser anrufen und mich beraten lassen auf was ich achten muss und welche anzeichen es gibt. das sind nämlich experten.

Meine Tochter ist 25 und mittlerweile weiß ich was sie alles schon getrieben hat , wofür ich mich als Mutter schämen muss.

@Nothopless

ah ja. das hört sich anders an. dann haben sowohl dein mann als auch deine tochter einen ordentlichen dachschaden und gehören beide sonstwo hin, nur nicht in deine nähe.

Kann zwar sein, klingt aber unglaubwürdig. Und selbst wenn sie gefaked sind, wäre das mehr als geschmacklos.

Wobei ich jetzt auch vielleicht eine falsche Vorstellung von den Bildern habe.

Sie waren sehr eindeutig, Glied im Mund , Gesicht an ... Sie hätten sie für ihren angeblichen Freund gemacht , den nur die beiden kennen . Um den gesagten Freund eifersüchtig zumachen .

@Nothopless

wie bitte?

entweder trollst du hier rum, oder aber die geschichte stimmt. dann wäre der mann bei mir sofort draußen. aber sofort.

@reginarumbach

Das waren niemals Fake-Bilder.

Du hast jetzt zwei ernste Probleme. Mit deinem Mann und mit deiner Tochter.

@reginarumbach

entweder trollst du hier rum

Welche erwachsene und reife Frau breitet schon Intimes aus der Familie in der Öffentlichkeit aus - und das bei der Erstlingsfrage?

Ich hatte den selben Gedanken wie Du.

Es ist meine Geschichte und die Wahrheit . Ich versuche auch nicht ein Roman zuschreiben . Mich belastet es sehr , da ich mit niemanden darüber reden kann . Also dachte ich mir ich versuche es auf diesen Wege um ein paar sinnvolle Antworten zubekommen , ob man sowas verzeihen kann.

@Nothopless

Kannst du dir vorstellen deinen Mann mit deiner Tochter zu teilen?

Wenn nein, sollte es das für mindestens eine der beiden Personen gewesen sein.

 

Hallo! Ich glaube nicht an Fake - aber selbst dann wäre es ein Scheidungsgrund.

Rede aber mal mit Deiner Tochter

Ich wünsche Dir alles Gute.

Da scheint doch irgend etwas sehr schiefts zu sein ?

Egal ob es Fakes oder Montagen wären,
woher kommen die Bilder, woher käme das Material ?

Ich kenne Ihren Fall nicht,
aber irgendetwas scheint da zum Himmel zu stinken.
Fall Sie im Recht sind, voll Polizei und Gerichte anlaufen.

Mein Sohn 16 hat die Bilder auf das Handy meiner Tochter gefunden . Und sie bestreiten es auch nicht , sie selbst gemacht zuhaben, nur es stört mich das es angeblich Fake Fotos sein sollen.

@Nothopless

Verzeihung,
ich verstehe die Fragestellung, das Thema, nicht ganz.

Wie können wirkliche Fotos Fakes sein ? Da dreht doch vielleicht jemand durch ? Oder mehrere ? Verzeihung, bitte.

Haben Sie in den Exifs, den Metadaten der Bilder nachgeschaut ? Mit Lemke's GraphicConverter, kostenlose Version, kann man.

Ja alles und sie sind echt ! Sie bestreiten die Fotos auch nicht gemacht zuhaben . Sie meinen ich müsste es einfach schlucken .

@Nothopless

Aua.

Nicht "schlucken". Die Beweise aufheben, und Anzeigen.

Scheint fürchterlich zu sein.

@Gege3210

ich glaube mal...., daß sie auf den fotos sicher erkennen wird ob es z.b. der penis ihres mannes ist...., oder ein x- beliebiger von einer internet- pornoseite der ins bild geschnitten wurde....!

wenn sie nicht wirklich an fakebilder glaubt.., dann sicher berechtigt.

niemand weiß einen besser hinters licht zu führen als die die einem am nächsten sind.....!!!!

Es ist ein grausames Gefühl , sie sind weiter täglich zusammen am arbeiten, ich habe mir deswegen schon einen neuen Job gesucht , sie meinen ich muss so tun als wäre nie was passiert .

@Nothopless

"als wäre nie was passiert" ?!

Ist doch fürchterlich, wahnsinnig, irrsinnig. Mir fehlen da einfach die Worte. In welchem Jahrtausend leben wir ?

Aus der Entfernung, unbekannterweise, kann ich nichts tun.

Auch ein Vater, ehehemaliger Mann meiner ex-Frau, schlief mit seiner Tochter. Und machte sie schwanger. Das schien leider so üblich zu sein :-( Wo geht die Welt hin

@Nothopless

"es ist ein grausames gefühl" ......., kann ich verstehen. du kannst / willst etwas nicht glauben, es kann nicht wahr sein was nicht wahr sein darf...... !  und in diese kerbe hauen die dann rein....., die fotos sind nicht echt, war doch bloß spaß usw..

mit einer solchen technik drehen die lügner den spieß sehr geschickt um. wenn du ihnen nicht glaubst, dann bist du auch noch die böse / schuldige.  

Solche Rechtfertigungen - "Alles nur Spaß!" - sind ein wesentlicher und sehr wirksamer Teil des Betrugs - nicht nur bei Verstößen gegen die Sexualmoral.

Was möchtest Du wissen?