Lohnsteuerkarte... Woher? Wieviel?

5 Antworten

Wenn Du noch nie eine Lohnsteuerkarte hattest, bekommst Du sie kostenlos beim Einwohnermeldeamt. In Zukunft bekommst Du sie dann jedes Jahr zugeschickt. Änderungen, z.B. Vorabzug, musst Du beim Finanzamt beantragen. Auch das kostet nichts.

die bekommst du normalerweise vom finanzamt zugeschickt,eine in der regel. für mehrere musst du bezahlen und das nicht wenig.

Was ist das denn für eine Abzockergemeinde.
Die bekommen doch auf die 2te Karte schon ohnehin erhöhte Abzüge (5. Klasse) bis Du die Steuererklärung fertig machst.

@user1099

Nö, nicht vom FA sondern von der Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung. Und nur für Ersatz-Lohnsteuerkarten (z.B. bei Verlust) werden meist Gebühren verlangt.

Die bekommst Du normal jährlich automatisch zugeschickt. Wenn Du noch nie eine hattest, kriegst Du die im Rathaus und die kostet nichts

genau. ...so stimmt es

@jotde01

DAnke!

Wo die zu bekommen ist, hängt von der Gemeinde ab.
Wenn alle Berliner oder Hamburger nun in Ihr Rathaus gehen, werden die sich bedanken.
In den Dörfern gibt es aber meistens in der Gemeindeverwaltung eine Anlaufstelle und ansonsten sollten die Webpages der Städte hinreichen Auskünfte geben, wo es überall die Karte gibt (Rathaus, Finanzamt, Bürgerbüro etc.)

Hatte meins verloren. Hab beim Bezirksamt problemlos eine neue bekommen, kein problem und ohne Kosten.

Nö - kosten tut's nichts. Aber wo bekommt die her... Finanzamt? Oder Gemeideverwaltung? Am besten mal anrufen.... :)

Was möchtest Du wissen?