Lebenspartner ins Grundbuch mit eintragen

2 Antworten

Das heißt letztlich, du willst ihm die Hälfte des Grundstücks schenken. Und egal, wie oder was - dabei wird immer Grunderwerbssteuer fällig. So ein Grundstücksgeschäft geht ja sowieso nur mit Notar, also solltest du dich auch von einem beraten lassen.

Gehe zu einem Notar, am besten alles vorher genau durchkalkulieren, alleine, irgendwann ist immer das aus und dann sind die Streitigkeiten vielleicht groß. Aber Grundbuch prinzipiell Notar

Was möchtest Du wissen?