Läuft es im Knast wirklich so ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Beamten dort sind korrekt. Schwarze Schafe gibt es überall und so auch dort. Natürlich werden die in den Filmen genauso übertrieben dargestellt wie die Gefangenen. Die JV-Beamten sind ebenso an Regeln gebunden und der Alltag in einem Knast ist sicherlich nicht einfach. Genauso wenig wie einige der Gefangenen. Man sollte nicht immer das glauben, was im TV so gezeigt wird. Und wenn sich da wer prügelt, dann müssen die Beamten dazwischen gehen, völlig egal, wer da wen verhaut. Die können da auch nicht machen was sie wollen, denn es gibt immer wen, der über einem steht und dich kontrolliert. Sie müssen dort die Ordnung aufrechterhalten. Wenn nicht sie, wer denn dann? Und wenn sie ihre Arbeit so schlecht machen würden, stünden die deutschen Gefängnisse dann nicht viel öfter in den Medien?

das sind im großen teil klischees........sicher wird es iwo so sein aber der großteil ist, so denke ich sauber und normal

ich war für ein halbes jahr im jugendknast, dort ist alles korrekt abgelaufen, obwohl ich immer wieder in eine andere zelle verlegt wurde, weil ich schwul bin

Wie ``schwul`` ? war Dein Traumboy nicht dabei ??

hallo,sicher gibt es hier und da wärter die wegschauen wenn einem ihm "unliebsamen"gefangenen etwas passiert..er versucht auch dann die ausführenden gefangenen zu schützen.. leider gibt es aber im knast so viele zinker unter den gefangenen das es meist doch raus kommt... wird allerdings so ein zinker von den mitgefangenen ausgemacht hat er ein problem..

da ich mit menschen zusammenarbeite,die fast alle mal im knast gesessen haben kenne ich ein paar geschichten. z.b.verkauft ein wärter einem insassen ein handy für 150 €-darf er natürlich nicht.ein paar tage später gibt der selbe wärter seinen kollegen einen tipp-die sparzieren dann in die zelle und neh,men das handy wieder weg und das spiel beginnt von vorne. die wärter/schliesser bereichern sich halt ganz gerne an den insassen und machen auch den zugang zu drogen möglich-also alles nich so ganz sauber. was in den medie bekannt wurde als es um diese nazibraut aus diesem terrornetzwerk ging-war eine nachrichtenmeldung"insassin erfährt hafterleichterung-das licht in ihrer zelle brennt nun nicht mehr 24 h.das is meiner meinung nach folter und in deutschland ein keinster weise erlaubt. am besten versuchst du da nich zu laden-is auf jeden fall besser ;)

Wie du schon sagst, du kennst "Geschichten", glaubst du wirklich das Justizvollzugsbeamte für 150 Euro ihren Beamtenstatus auf´s spiel setzen? Wohl eher nicht.

Was möchtest Du wissen?