Konto seit 2 Jahren nicht genutzt

5 Antworten

Ich würde an eurer Stelle nicht einfach so annehmen, dass das Konto noch besteht. Bei unserer Bank ist das so, dass wenn ein Konto 6 Monate lang umsatzlos ist und ständig nur durch Gebühren ins Minus rutscht wird der Kunde 3 Mal angeschrieben ob das Konto noch genutzt wird. Beim dritten Brief wird gedroht, dass das Konto aufgelöst wird. Wenn man sich dann immer noch nicht meldet wird es mit Minusstand wahrscheinlich aufgelöst. So eine Kontoführung kostet einer Bank viel Geld und die werden es sicherlich nicht 2 Jahre umsatzlos laufen lassen, wenn keine Geldeingänge mehr verzeichnet sind. Also, wenn du zur Bank zurückgehst könnte es durchaus sein, dass die erst Mal verlangen, dass du den Minusstand ausgleichst. Ob du nochmal ein Konto bekommst entscheidet jeder Berater für sich.

Die Bank wird das Konto nicht von sich aus schliessen, schliesslich werden sie Spesen anlasten, solange das Konto besteht. Wenn kein Guthaben vorhanden ist, werden sie freundlicherweise den Kontostand rot darstellen.

Die Bank weiß ja nicht ob er es jemals wieder nutzt. Wieso sollten sie das Konto weiterlaufen lassen ? Kontoführung kostet einer Bank sehr viel Geld. Die lassen das doch nicht auf gut Glück laufen, so in der Art "Ach der wird den ständig steigenden Minusstand schon irgendwann ausgleichen" ... Sorry, aber das macht keine Bank.

Da keine andere Person darauf Zugriff hat - ja es besteht noch

logisch, die können das ja nicht einfach auflösen oder so.

Doch können sie. Wenn man auf 3 Mahnschreiben nicht reagiert - was in seiner Situation bestimmt der Fall ist - wird es aufgelöst.

Wenn du es nicht gekündigt hast, ist es noch aktiv.

Was möchtest Du wissen?