Paypal, mit Bankkonto aber ohne volljährig zu sein, geht das?

5 Antworten

Das wäre vertragsbrüchig:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE#r2

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung

Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland haben und nicht im Namen oder für Rechnung eines Dritten handeln; es sei denn Sie eröffnen das PayPal-Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das PayPal-Konto nur für sich selbst eröffnen.

Paypal arbeitet als Finanzdienstleister und hat eine lux. Bankenlizenz.
Paypal hat das Recht von den Kunden die Vorlage des Ausweis zu verlangen.

Paypal ist ab 18, das ist ganz klar.

Wenn Du unter 18 ein Paypal-Konto eröffnest, merkt das meines Wissens nach, erst mal keiner. Wenn es aber irgendwann rauskommt, wirst Du nie mehr ein Paypal-Konto haben. Du bist dann für immer gesperrt.

Nein, du musst volljährig sein. Wenn du dein Paypal Konto mit deinem Bankkonto verknüpfen möchtest, wird auch nochmal extra erwähnt, dass du 18 sein musst.

Wird das denn auch kontrolliert oder so ? Ich mein ich würde ja noch nichts damit verkaufen, nur kaufen und dann auch nur wenn ich Geld auf dem Konto hab verständlich

@Fanatixz

Für Paypal muß man volljährig sein.

Ohne Wenn und Aber.

Paypal ist erst ab 18 ;)

Ich bin 14 und hab ein Paypal Konto und bis jetzt ist nix passiert.

Was möchtest Du wissen?