Kommt bei dem 2.Antritt der praktischen Führerscheinprüfung dieselbe Fahrstrecke wieder?

5 Antworten

Jeder Prüfer sucht sich die Strecke je nach Lust und Laune selbst aus..du wirst mit Sicherheit nicht die gleiche Strecke fahren, dennoch kann es gut angehen, dass auch er dich auf die Autobahn schickt. Mach dir keinen Kopf drum..du schaffst das auch! Und es gibt schlimmeres, als diese Fahrprüfung..durch die Praxis kann jeder mal fallen..mach dir keine Gedanken und zeige allen, dass du es besser kannst :-)

Danke :)

Der Fahrlehrer wird es dem Prüfer sicher mitteilen, dass du die Prüfung zum 2. Mal machst. Aber jeder Prüfer legt ein bisschen Wert auf andere Sachen, deswegen muss es nicht unbedingt sein, dass er die gleiche Strecke wählt.

Er wird vermutlich eine Strecke fahren die ihm gefällt. Autobahn wird vermutlich zu den Grundübungen gehören und daher würde ich vermuten das du auch dorthin musst. Mach dich nicht verrückt der Fahrlehrer gibt dich ja normal nur zur Prüfung frei wenn er meint du kannst das also vertrau dir.

Kommt drauf an, was die Prüfer so untereinander quatschen oder wie gut er deinen Fahrlehrer kennt. Da die Prüfer aber zig Fahrschüler immer haben, werden sie sich nicht besonders für dich interessieren (Strecken absprechen) und dein Fahrlehrer wird keinen Sinn drin sehen, dich nochmal irgendwo hin zu schicken, wo du Probleme hast. Es wird also vermutlich eine ganz neue, andere Prüfung. Kann auch sein du hast Pech und du darfst zufällig wieder auf die Autobahn ;)

Viel Glück


Danke dir :)

Soweit ich weiß ist jede Prüfung individuell. Schätzungsweise hat der Fahrprüfer einige Strecken die er immer fährt, aber die gleiche wirds ziemlich sicher nicht mehr sein.

Was möchtest Du wissen?