Wo sitzt der Prüfer bei der praktischen Fahrprüfung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, nein - auf dem Beifahrersitz sitzt wie immer dein Fahrlehrer. Dein Prüfer sitzt hinten rechts, da hat er den besten Überblick. Die Richtungskommandos kommen deshalb auch von hinten. Das heißt: Nur dein Fahrlehrer kann ins Geschehen eingreifen, tut das aber i.d.R. nur im äußersten Notfall - er will ja auch, dass du bestehst ;) Meiner hat zum Beispiel, wenn er kurz vorm Bremsen war, das Bein so stark angehoben, dass ich das gesehen hätte und vielleicht noch schnell hätte reagieren können. Das war echt beruhigend, auch wenn's letztendlich in der Prüfung nicht zum Einsatz gekommen ist :)

Der Prüfer sitzt hinten. Jedoch sitzt der fahrlehrer aud dem Beifahrersitz und greift im Notfall ein. Dann ist die Prüfung aber vorbei - durchgefallen. Kann z.B. bei Vorfahrtsmissachtung etc. passieren.

Der Prüfer sitzt immer hinten rechts um dich genau beobachten zu können. z.B. Blick in den Spiegel, Schulterblick usw. Dein Fahrlehrer sitzt wie immer vorn rechts neben dir.

Normal auf der Rückbank. Neben dir sitzt dein Fahrschullehrer.

In der schweiz sitzt der prüfer im beifahrersitz der Fahrlehrer wartet im verkersprüfzentrum.

Was möchtest Du wissen?