Brauche Gründe um nicht mit auf Klassenfahrt zu gehen

5 Antworten

Du brauchst keine Ausrede. Denn keiner kann dich zwingen auf Klassenfahrt mitzugehen. Warum du nicht willst, spielt eigentlich keine Rolle. Der Grund den du als erstes angibst ist doch schon mal gut. Fair ist es wenn du es jetzt schon sagst.

Dafür braucht man keinen Grund, ich bin auch schonmal auf eine Klassenfahrt nicht mitgefahren wo unsere 2 Klassen im letzten Jahr zusammengelegt wurden weil ich keine Lust darauf hatte. Es ist keine Pflicht, Du musst während der Klassenfahrt dann aber bestimmt am Unterricht in einer anderen Klasse teilnehmen.

Ich habe totale Probleme wie ein Folie ich habe so angst weil mit mal was erzählt wurde. Kann ich meiner Mutter einfach sagen das sie mal mit meinen Lehrer spricht ???

Ich habe es auch nicht so mit Klassenfahrten .. :-( Das mit Heimweh würde ich nicht sagen , dass habe ich probiert und naja .. mein Lehrer meinte deshalb muss ich mitgehen , um mein Heimweh zu überwinden . Naja versuch es lieber mit dem krank werden kurz vor der Klassenfahrt .. ist beliebt , bekannt und einfach !! ;-)

hab ich auch geschafft

Aber ein Schüler aus meiner Klasse fährt auch nicht mit und da ist es kein Problem. Er ist sitzen geblieben und war schon letztes Jahr dabei. Ist das ein Grund nicht mitzufahren? Und ich bin auch sitzen geblieben musste aber letztes Jahr auch nicht mitfahren, obwohl ich konnte aber ich wollte nicht.

Alles was man mit Lügen oder Ausreden begründet ist von Übel und menschlich betrachtet, verachtenswert. - Deshalb, wenn du tatsächlich nicht an der Klassenfahrt - im Mai nächtsten Jahres (!) - teilnehmen willst, dann genügt es dies bei deinem Lehrer, deiner Schule zu sagen. Klassenfahrten sind kein Pflichtprogramm. Eventuell und abhängig von deinem Alter müssen deine Eltern dies aber tun.

Man muss nicht den Grund angeben. Die einfache Willensbekundung "nicht an der Klassenfahrt teilnehmen zu wollen" reicht aus. - Du musst dann allerdings in dem Zeitraum der Klassenfahrt die Schule besuchen - bei einer anderen Klasse.

Vielleicht überlegst du es dir bis zur Anmeldung über die Teilnahme auch noch einmal anders - auch, ob die Gründe für deine Verweigerung sinnvoll sind.

..und menschlich betrachtet verachtenswert.. finde ich dann aber schon etwas krass!

Was möchtest Du wissen?