Auf Klassenfahrt gezwungen mit in die disco zu gehen?

5 Antworten

Wenn die Disco ein Ziel der Klassenfahrt ist, dann musst du auch mit...

Man könnte das Ganze jetzt auch auf ein Museum, ein Kloster oder eine Kirche oder auf den Fußballplatz im Sportunterricht umlegen...

Fakt ist: ist es eine von dem Lehrer oder der Schule geplante Tätigkeit, dann musst du auch mit. Falls du vor hast deswegen krank zu spielen, dann würde ich mir das überlegen.

Womöglich muss dann ein Lehrer bei dir bleiben (wegen Aufsichtspflicht) und somit fehlt eventuell eine Aufsichtsperson in der Disco, sodass das Ganze abgeblasen wird... Und das nur wegen dir. Also überlegs dir nochmal...

Wenn Du schon auf Klassenfahrt mit fährst, dann sollte man sich auch an alle Aktivitäten beteiligen, dazu gehört auch ein Disco Besuch. Entweder ist man eine Klassengemeinschaft oder nicht. Dann bleib doch direkt zu Hause und dann kannst Du während dieser Zeit in einem anderen Klasse gehen und dort den Unterricht mitmachen.

Ich denke jede Klassenfahrt muss ein Bildungsziel haben, sowie ein Museumsbesuch oder auch ne Stadtrundfahrt in Rom z.b. aber ein Discobesuch gehört nicht dazu. Das sollte man natürlich mitmachen weil dass sonst mit schwänzen zu vergleichen wäre... aber auch dazu kann man dich nicht zwingen. Du könntest natürlich sagen dass du nicht mitkommen willst weil du dich krank fühlst aber dann musst du damit rechnen dass du nach Hause geschickt wirst... oder das ganze Vorhaben abgesagt wird und du die Spaßverderberin bist. Vielleicht kannst du mal alleine mit deinem Lehrer reden und ihm deine Gründe nennen warum du nicht mit willst. Vielleicht geht er auch einfach darauf ein...

Sie können dich nicht zwingen. Es wird halt eine Aufsichtsperson bei dir bleiben müssen.

Nartürlich können Sie dich nicht zwingen.Aber lol was ist das den für eine Klassenfahrt,wo die Lehrer mit den Schülern in die Disco gehen wollen :D

Was möchtest Du wissen?