KFZ Umschreiben, Kaufvertrag oder Vollmacht nötig?

6 Antworten

Der, auf den das Auto angemeldet werden soll, geht zur Zulassungsstelle, nimm die ZB 1+2, den letzten TÜV -bericht und eine EVB von der Versicherung mit. Ihr solltet aber zusätzlich eine schriftliche Vereinb#rung treffen, wer bei evtl. Schäden und Reparaturen zahlt. Die hat aber mit der Zulassungsstelle nix zu tun.

brauchst den brief sowie den schein bzw wenn es momentan nicht angemeldet ist weiß ich nicht ob du n schein hast jedenfalls braucht der den brief wenn der das auto auf sich ummelden will

Den habe ich ja, jedoch steht wie gesagt meine Mutter da drinnen, kann er also zur Zulassungsstelle gehen und einfach so das Auto auf sich anmelden?

Wenn dieser BEkannte das Auto selbst anmelden geht, beraucht er nur die ZUlassungsbescheinigungen Teil I und II , eine eVb-Nr der Versicherung und einen Nachweis für die Hauptuntersuchung sowie seinen Personalausweis, dann kann er das selbst anmelden gehen.

vollmacht UND den personalausweis im original, natürlich die autopapiere auch.

Also du willst Halter und Besitzer bleiben? Dann muß eine EvB Nummer zur Zulassungsstelle, in der du Halter bleibst und sich nur der Versicherungsnehmer ändert. Ich nehme an, das ist jetzt noch deine Mutter.

Was möchtest Du wissen?