Kann Sparkasse einfach ein Sparbuch auflösen?Bankfrau zerreißt mein Sparkassenbuch

2 Antworten

Wie jeder andere Vertrag kann auch ein Sparbuch unter Einhaltung der entsprechenden Vertragsbedingungen gekündigt werden.

Du hast natürlich Anspruch auf Auszahlung des Restguthabens und der bis dahin angefallenen Zinsen, aber nicht auf Fortführung zu den bisherigen Bedingungen. Ob eine Kündigung in diesem Fall rechtmäßig war, lässt sich nur beurteilen, wenn man die Bedingungen kennt, zu denen das Sparbuch damals eröffnet wurde (diese können sich auch von Sparkasse zu Sparkasse unterscheiden - die Bezeichnung "Goldenes Sparbuch" sagt nichts Bestimmtes aus).

Hallo,

das die Sparkonten aufgelöst werden ist in diesem Fall durchaus üblich wenn

der Betrag auf dem Sparkonto nur sehr gering ist, das Sparbuch seit Jahren nicht mehr genutzt wurde der Empfänger unbekannt verzogen ist.

Wenn Dir das Guthaben zuzüglich der Zinsen ausbezahlt wurde, dann ist dein Teil der Forderung erledigt.

Wenn Du ein neues Sparkonto möchtest, dann kannst Du dies ja eröffnen.

Schöne Grüße

Was möchtest Du wissen?