Kann man ein Konto oder ähnliches für ein Fanclub eröffnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja ihr könnt ein Konto auf den Namen eures Fanclubs einrichten. Ich hab mal kurz gegoogelt, da ist die Comdirectbank und die Norisbank. Beide kostenlose Kontoführung ohne Mindesteingang. Gibt sicher noch n paar mehr.

Du kannst bei der Bank deines Vertrauens ein Sparbuch eröffnen und dort einzahlen. Da bekommt ihr sogar noch Zinsen (die aber beteuert werden).

Selbstverständlich könnt Ihr ein Konto eröffnen, die Bank freut`s, mit dem FA müsst Ihr rechnen.

Klar kann man. Als Kontoinhaber ist der Verein genannt, vertreten durch den jeweils Vorsitzenden, bzw. durch sonst jemand, der laut Vereinssatzung dazu bestimmt wird.

Ihr könnt nur ein Sparbuch auf Namen eines Clubmitglieds eröffnen und dann hoffen, daß man sich auch weiterhingut verträgt.

Was möchtest Du wissen?