Kann man bei Paketboten an der Klingel fragen ob das Paket für sich selbst ist und wenn nicht ablehnen ein fremdes Paket abzunehmen?

5 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Bote von der Post ist, denn die Post hat keine eigenen Paketboten. Die Post arbeitet mit DHL und mit detren Tochterbetrieb Delivery zusammen. Und diese sagen nicht, dass es dringend ist. Der Bote könnte von Hermes gewesen sein.

Generell ja, Du darfst es ablehnen, Pakete für andere anzunehmen. Niemand kann Dich zwingen. Und als Empfänger würde ich jedem empfehlen, vertraglich sicher zu stellen, dass nur an den Empfänger ausgeliefert wird, nicht an andere.

Natürlich, du darfst die Annahme eines Paketes immer ablehnen - sogar dann wenn es an dich selbst adressiert ist. Ich nehme Pakete für Nachbarn nur dann an wenn die mich vorher informieren und darum bitten es anzunehmen. Alles was da ungefragt daherkommt kann der Briefträger oder Bote wieder mitnehmen - da hat man ja nur Ärger damit sonst.

generell hast du immer das recht die anahme von briefen packete usw. zu verweigern du brauchst dir da auch kein kopf machen für die ablehnung der Annahme kann man dich nicht belangen

Natürlich darf man das ablehnen, es ist nicht die Aufgabe von anderen Leuten fremde Pakete anzunehmen.

Natürlich du bist nicht verpflichtet Pakete anzunehmen von anderen

Was möchtest Du wissen?