Kann ich zu einem Anwalt auch ohne Rechtsschutzversicherung?

3 Antworten

Natürlich. Und das kann Dir mitunter preiswerter kommen, als wenn Du eine Rechtsschutzversicherung abschließt, die auch nicht gerade billig ist und nicht alles abdeckt. Mir ging es jedenfalls so, dass die Rechtsschutzversicherung nicht alles gedeckt hatte, ich einen Eigenanteil zahlen musste, unter unterm Strich NULL rauskam.

Jou, die Beratung wird dich in der Stunde so zwischen 50 - 80 Euro kosten. Einige nehmen auch weniger. wie letzthin bei einer Bekannten 30 Minuten für 20 Euro.

wo gibt's das so billig ? Eigentlich zwischen 100 und 150 €.

@Lavendel53

sprich halt mit denen vorher.Und ich meine alteingesessene gute RA`s - nicht die in Schicki-Micki Bauten

Könnte nur sehr teuer werden! such dir hier lieber einen günstigen guten anwalt ! viel erfolg http://www.girokonto-getestet.de/rechtsanwaelte.html

die Erstberatung sollte auf jeden Fall kostenlos sein und auch eine RS-Versicherung schützt nicht vor Kosten, wenn die Versicherung keine Deckungszusage gibt bzw. Selbstbeteiligung vereinbart ist..

Was möchtest Du wissen?