Kann ich mit 17 Jahren ein Konto bei Amazon.de anlegen und darüber bestellen?

5 Antworten

Laut Amazon nein, kannst es aber trotzdem versuchen :)

17 MINDERJÄHRIGE

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind dürfen Sie Amazon Services nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Hier mal ein Auszug aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen von AMAZON:

17 MINDERJÄHRIGE

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind dürfen Sie Amazon Services nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Das bedeutet, bei jeder deiner Bestellungen muss ein Elternteil anwesend sein und schauen/ erlauben, was du machst.

Zu allen Beiträgen, die hier schreiben, dass das nicht gehen würde: Ich bin 19 Jahre alt und bestelle schon seit über 2 Jahren bei Amazon, und nicht nur selten. Auch mit 17 war das ohne Probleme möglich, und Amazon wusste sehr wohl dass ich 17 war. Habe manchmal sogar die Hotline angerufen, wenn ich Fragen zu einer Bestellung hatte. Wurde um zu überprüfen, ob ich wirklich der bin, für den ich mich ausgebe, auch nach meinem Geburtstag gefragt und ich hatte NIE Probleme (habe mein richtiges Geburtsdatum angegeben). Artikel ab 18 habe ich erst mit 18 gekauft, da ich weiß dass dort i.d.R. eine Alterskontrolle per Post Ident stattfindet. Und mal im Ernst: Mit 17 Jahren kann man im jeden Rewe, Müller usw. etwas alleine kaufen und mit EC-Karte bezahlen. Also wieso sollte irgendjemand Probleme bekommen, wenn er selbiges im Internet macht?

Meinst du, das geht immer noch?

Ja, keine Sorge, das geht auch jetzt noch. Und gib auch ruhig dein echtes Geburtsdatum an, falls du mal telefonisch mit Amazon Kontakt aufnehmen musst und sie überprüfen wollen ob du der bist, für den du dich ausgibst. Die Hotline, falls du sie mal benötigst, ist folgende: 0800/3638469.

@ask123questions

Und per Bankeinzug kann ich dann am Ende auch bezahlen?

Nein das geht immer direkt ein Tag nach Versand vom Konto ab, wenn du Bankeinzug (Lastschrift) wählst. Bei Kreditkarte wird es sofort belastet (was auch der Grund ist, dass in seltenen Fällen, bei teureren Artikeln, Kreditkarte verlangt wird, aber Bankeinzug klappt fast immer).

@ask123questions

Aber machbar mit meinem Geldkonto wäre das, oder?

Ja selbstverständlich, brauchst nur eine IBAN und natürlich sollte sein Konto gedeckt sein, da man sonst eine Mahnung bekommt.

@ask123questions

Was bedeutet "gedeckt"? Heißt das, das auf dem Konto genügend Geld vorhanden sein muss?

Korrekt. Denn sonst wird die Lastschrift abgelehnt und du bekommst ca. 3 € Gebühr bei deiner Bank und 7 € Mahngebühr bei Amazon.

@ask123questions

Gibt es da einen Mindestbetrag, der auf dem Konto vorhanden sein muss?

Nein, immer nur so viel, wie du bestellt hast (dabei darfst du die Versandgebühren nicht vergessen). Wenn du öfters bestellst, würde ich Amazon Prime nehmen. Kann man 30 Tage testen, wenn man in der Zeit nicht kündigt, kostet es 49 € pro Jahr. Vorteile: Gratis-Versand (wenn der Artikel mit "Prime" gekennzeichnet ist, Lieferung an nächsten Tag (wenn man bis zu einer gewissen Uhrzeit bestellt), und eine Filme Flatrate bei Amazon Instant Video (auch da gilt: alle Filme, die mit "Prime" gekennzeichnet sind, sind gratis dabei, gibt auch kostenpflichtige).

Du kannst über kein eigenes amazon-Konto verfügen. Bis zum 18 LJ. ist ein Elternteil mit einzutragen. 

Was möchtest Du wissen?