Kann ein Vertrag IMMER innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden?

12 Antworten

Du kannst den Vertrag widerrufen, das ist ÜBERHAUPT kein Problem!
Man kann Verträge im ALLGEMEINEN widerrufen!! Das Widerrufsrecht und Rückgaberecht bei Verbraucherverträgen ist im Bürgerlichen Gesetzbuch in den Paragrafen 355 bis 359 geregelt. Die wichtigste Vorschrift ist der § 355 BGB mit dem Titel "Widerrrufsrecht bei Verbraucherverträgen". Du kannst dir sogar mehr als 14 tage Zeit lassen, die 14 Tage gelten NUR wenn der Verkäufer dies explizit im Vertrag so angibt.

Du hast ganz offensichtlich überhaupt keine Ahnung von der Materie.

Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so sind der Verbraucher und der Unternehmer an ihre auf den Abschluss des Vertrags gerichteten Willenserklärungen nicht mehr gebunden,

Dieses genannte Gesetz bezieht sich auf Haustürgeschäfte und Fernabsatzverträge.

https://de.wikipedia.org/wiki/Widerruf_%28Recht%29

Du kannst regulär kündigen, mehr nicht. Wenn du eine Vertrag unterschreibst, dann ist das für dich bindend.Die Ausnahmen bei denen es ein gesetzliche Rücktrittsrecht hast hat justi aufgeführt. Deshalb solltest du auch vor der Unterschrift genau überlegen ob du eine Vertrag eingehen willst oder nicht.

Um welche Art Vertrag handelt es sich denn? Nur bei ganz bestimmten Verträgen kann man davon wieder zurücktreten innerhalb einer bestimmten Frist. http://www.jurabuch.de

Bei einem Vereinsvertrag kenn ich mich nicht aus.** Kann ein Vertrag IMMER innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden? #Klares nein#

Eigentlich hast du 14 Tage Widerrufsrecht... Schau mal in den Vertrag da muss es vermerkt sein

in den AGBs steht nichts ...

Was möchtest Du wissen?