ist es verboten solche Flyer in Deutschland zu verteilen?

b1 - (Recht, Deutschland, Religion)

8 Antworten

Ja, ist verboten, da die Angabe des Verantwortlichen im Sinne des Presserechts fehlt.

Wenn du sie auf öffentlichen Straßen und Plätzen verteilen möchtest, benötigst du außerdem in den meisten Gemeinden eine Genehmigung.

Verboten ist es nicht, aber jede Religion behauptet von sich die wahre zu sein. Leider artet das dann oft in Intoleranz und viel zu oft sogar in Krieg aus. Es wäre also besser, mit unbeweisbaren Behauptungen zurückhaltend zu bleiben.

um flyer zu verteilen, bedarf es einer erlaubnis, die in der regel, die gemeinde erteilt oder eben nicht.

Hallo,

Es ist zwar generell erlaubt, dennoch sind diese Flyer meiner Meinung nach völlig daneben, ich würde es schon fast als Rassimus bezeichnen. In Deutschland herrscht Religionsfreiheit, jeder hat also die Religion eines anderen zu akzeptieren, egal welche es ist. Dieser Flyer drückt aus, der Islam wäre die einzig wahre Religion, was aber nicht der Fall ist.

Ich würde mich mit solchen Rassistischen Flyern zurückhalten, aber ein Verbot gibt es (leider) nicht.

LG, Skogs

"Rassistisch" ist es nicht, da Religion keine "Rasse" ist. Auch bedeutet Religionsfreiheit nicht, dass man die Religion (also den Inhalt, ihre Werte) anderer akzeptieren muss, es bedeutet nur, dass man akzeptieren muss, dass jeder seine eigene Religion (bzw. Nichtreligion) hat und dass jeder Mensch rechtlich die Freiheit hat, sich diese selbst zu erwählen. Ebenso wie Meinungsfreiheit nicht bedeutet, dass man den Inhalt der Meinung anderer unkritisch akzeptieren muss, sondern dass man zu akzeptieren hat, dass der andere eine andere meinung haben kann als man selbst, was nicht vor Gegenargumenten schützt.

sobald du die Flyer nur auf öffentlichen Grund verteilst und nicht auf einer Veranstaltung darfst du dies

Was möchtest Du wissen?