Flyer verteilen in der Stadt/am Bahnhof?

4 Antworten

Wenn es sich um einen kommerziellen Zweck handelt, brauchst du dafür eine Genehmigung. Und das Flugblatt muss einen Hinweis auf den Verantwortlichen enthalten.

Handelt es sich bei der Suche nach Studienteilnehmern denn um einen kommerziellen Zweck? Es geht um eine Abschlussarbeit. Hinweis auf den Verantwortlichen ist vorhanden.

@chepi

Und wer räumt anschließend die weg geworfenen "Flugblätter" weg? Die Straßenkehrer?

@DerHans

Ich freue mich über jede Antwort, aber mit solcherlei Kommentaren kann ich nichts anfangen. Die Frage habe ich ja bereits gestellt, da nützt es mir nichts, wenn Sie sie mit anderen Worten wiederholen. Wenn Sie nicht wissen, wie die Rechtslage aussieht, dann unterlassen Sie doch bitte diese Kommentare :-)

Warum fragst Du nicht direkt bei der Verwaltung Deiner Stadt. Da bekommst Du die beste Auskunft.

LG.

Müsste heute schon loslegen, mir ist aber auch heute erst aufgefallen, dass es möglicherweise nicht legal ist. Werde ansonsten morgen bei der Stadt anrufen.

@chepi

Mit "anrufen" wird das wohl kaum getan sein.

@DerHans

Mit "anrufen" war es getan, in meiner Stadt ist es gestattet Flyer in der Fußgängerzone zu verteilen.

Wenn Du auf öffentlichem städtischen Gelände aktiv werden willst, ist das Amt für öffentliche Ordnung, für das Bahngelände der Hausherr Deutsche Bahn.

Du brauchst eine Genemigung

Was möchtest Du wissen?