Ist es erlaubt Visitenkarten in der Öffentlichkeit zu verteilen?

4 Antworten

Visitenkarten haben ja einen bestimmten Zweck. Wenn sie aber Zweckes Werbung, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln verteilt werden ist das nicht zulässig. Denn der Zweck ist eben nicht der übliche der Visitenkarte, sondern Werbung.

Trick. Mit Leuten kurz ins Gespräch kommen, dann sich Vorstellen und die Visitenkarte übergeben. Könnte eine Grauzone sein.

Ich gehe davon aus, dass Du die einfach so auf der Straße/Fußgängerzone verteilen willst.

Das darfst Du (wir sind schließlich in Deutschland) nicht. Das ist eine gewerbliche Nutzung, und dafür musst Du eine Genehmigung einholen. Die kostet manchmal Geld, Und oft (in großen Städten) bekommst Du die gar nicht.

natürlich. aber diese vergeben profis nicht in der öffentlichkeit, sondern nur an potentielle auserwählte kunden

Ich will ja nicht jeden erst besten eine in die hand drücken .

@Jules152

Gebe nur denjenigen deine Visitenkarte, die auch an deiner Dienstleistung Interesse zeigen

Ja, ist es.

sicher?

@Jules152

Solange man den öffentlichen Frieden nicht stört sehe ich nichts, was dagegen spräche.

@HansImGlueck178

Dann frag mal Dein zuständiges Amt für öffentliche Ordnung. Die sehen da was;-)

@tinalisatina

Das wage ich einfach mal ganz stark zu bezweifeln.

Was möchtest Du wissen?