Ist es möglich mit Hartz IV einen Dringlichkeitsschein zu bekommen?

5 Antworten

Du meinst sicher eine Wohnberechtigungsschein mit Dringlichkeit. Einen WBS kannst du beim Einwohnermeldeamt bzw. Bürgeramt beantragen, den bekommt jeder mit geringem Einkommen und Wohnsitz in der betreffenden Stadt. Damit kannst du eine öffentlich geförderte Wohnung anmieten. Mit Dringlichkeit bekommst du ihn nur in wenigen Fällen, z. B., wenn du von Obdachlosigkeit bedroht bist. Da es bei dir z. Zt. so aussieht, versuche es einfach mal, lege deine Situation so dramatisch wie möglich dar.

Hartz IV Empfänger sind ALLE Dringlichkeitsfälle. Nur auf Grund eines solchen Scheins beommst du keine Wohnung. Suchen muss man trotzdem selbst.

ja, der Dringlichkeitsschein ist ja gerade für Leute, die wenig Geld haben.

Ja, das Einkommen spielt eine Rolle, aber es geht eben auch um die Dringlichkeit. Gedacht ist dieser Schein für Leute in einer außergewöhnlichen Situation, z.B. schwere Erkrankung oder Behinderung oder alleinerziehend oder schwanger oder von Obdachlosigkeit bedroht. Also besonders dann, wenn eine Wohnung dringend ist und jemand es kaum schaffen kann, selbst nach einer Wohnung zu suchen.

Gibt es solche Gründe bei dir? Wie eng oder wie großzügig das in der Praxis ausgelegt wird, kann ich dir leider nicht sagen. Versuch macht klug ;) Was natürlich immer geht: Merkblätter besorgen, fragen ... eins ist noch, du musst mindestens eine bestimmte Zeit in HH wohnen (3 Jahre, glaube ich).

wenn das stimmt mit deiner freundin,,, dann mal ran, mehr als ablehnen können sie eh nicht

Was möchtest Du wissen?