Ist eine Beziehung zu einem 33 jährigen erlaubt wenn man 16 ist?

24 Antworten

http://www.fapla-ag.ch/sex-und-gesetz.pdf!!! Da stehts schwarz auf weiß unter Schutzalter! Wer mit einem Kind unter 16 Jahren eine sexuelle Handlung vornimmt, es zu einer solchenHandlung verleitet oder es in eine sexuelle Handlung einbezieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bestraft. Die Handlung ist nicht strafbar, wenn der Altersunterschied zwischen den Beteiligten nichtmehr als drei Jahre beträgt. Hat der Täter das 20. Altersjahr noch nicht zurückgelegt und liegen besondere Umstände vor, kann die Behörde von einerStrafe absehen.

Falsche Quelle! Wir sprechen hier nicht von einem Kind, sondern einem Jugendlichen. Ab 16 Jahren herrschen andere Grenzen und Reegln, siehe mein Beitrag.

@Reiswaffel87

Jaja ich will ja nur damit sagen das es ok ist...halt unter 16 wäre es verboten.

Das ist schweizer Recht.

Das ist aber die schweizerische Gesetzeslage diesbezüglich, oder?

@Ganzneu

steht aber auch im StGB...habs grad mal aus dem Regal gefischt...

mit dem gesetz gibt es ganz dicke probleme. Er macht sich strafbar, weil er mit einer minderjährigen liiert ist (und dann vermutlich auch mit dieser schläft). In der öffentlichkeit werdet ihr vermutlich auch nicht auf toleranz stoßen. Meister bleib bei deinen Leisten, also jeder bei Menschen in seinem eigenem alter.

Quatsch, mit ab 16jährigen ist es schon länger erlaubt, mittlerweile unter bestimmten Umständen sogar mit ab 14jährigen. Das soll nicht heißen, dass ich diese Regelungen unterstütze.

@volkri

"Du bist 21 oder älter. Dein Sexpartner muss mindestens 18 sein" Deutsches Rotes Kreuz Aufklärung...

@Katzenkind88

Gut, dass das Rote Kreuz woanders seine Schwerpunkte hat, als bei der Rechtsberatung.^^

Das wird gesetzlich in jedem Fall Probleme machen, da Beziehungen mit Minderjährigen gesetzlich untersagt sind, gesellschaftlich und beziehungstechnisch wohl auch, wird es in den meisten Fällen auch problematisch. Meistens scheitern Beziehungen mit so einem großen Altersunterschied ja an den Vorurteilen und der Intoleranz der Umwelt (man verliert Freunde, oder die Familie wendet sich ab, Fremde denken, es sei eine Sache des Geldes, oder das Mädchen habe einen Vaterkomplex...) -wenn sie nicht von vorneherin problematisch sind, zB wenn es charaktermäßig nicht passt, die Vorstellungen von der Zukunft zu weit auseinander gehen (was mit jedem Alter der Fall sein kann), wenn Einer ruhiger und der Andere draufgängerischer ist, oder wenn der Ältere den Jüngeren am eigene Erfahrungen sammeln hindert... Es ist definitiv mit mehr Problemen durch die Aussenwelt verbunden, als eine Beziehung unter Gleichaltrigen.

Dieser Fall ist geregelt in

§182 StGB Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass er unter Ausnutzung einer Zwangslage*

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird eine Person über achtzehn Jahren bestraft, die eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass sie gegen Entgelt sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt.

Solange er also keine Zwangslage ausnutzt oder ein Entgelt zahlt (vorsicht bei Geschenken!) ist es straffrei.

was dich betrifft ja, was den 33jährigen betrifft nur unter bestimmten voraussetzungen. Auf keinen Fall darf er eine Notlage ausnutzen oder Geld dafür bezahlen usw. Ab dem Moment, wo du 16 bist macht er sich aber nicht mehr strafbar, wenn du es ganz aus freien Stücken zuläßt.

Wenigstens einer, der hier korrekt die Einschränkungen des Gesetzes nennt.

Was möchtest Du wissen?