Ist das wichtigste im Leben Arbeit?

5 Antworten

ja recht hast du ,,die gesellschaft vermittel einem ...das du etwas wert bist mit arbeit ,,,,je höher die stellung desto  mehr  bist du wert ...so ist das in unserem leben ,,wenn du ackern gehst 8 stunden plus eine stunde an und abfahrt und je nach job noch abends privat arbeiten musst ,,,,dann hast du recht ,,,das eigentliche leben besteht aus arbeit ,,,von den normalen 9 stunden ausgehend ...bleiben dir 15stunden ,, die körperpfelge dazu morgens abend sind nochmal 60 minuten also 10 stunden weg ....dann schläfst du 8 stunden ...oder 6 ..dann siehst du was du hast am eigentlichen leben ,,,noch schlimmer gehts den menschen die 2-3 jobs haben ,,,die haben nichts vom leben nur rennen und stress ...man muss sic das leben das sehr kurz ist so angenehm bereiten wie es geht in jeglicher hinsicht ...dem einem gelingt es dem anderen nicht 

Sehe ich absolut nicht so. 

Das wichtigste ist für mich mein Kind bzw. meine Familie. Erst weit dahinter kommt die Arbeit. 

Lieber weniger Geld und mehr Zeit fürs Leben mit meiner Familie als viel Geld und kaum Zeit für meine Familie. 

Ich brauche keinen Luxus um glücklich zu sein. Arbeit ist für mich auch nichts was mir bisher großartig Spaß gemacht hat. Das war immer nur ein notwendiges Übel. Ich hasse es etwas tun zu müssen was ich nicht möchte und was nicht meiner Überzeugung entspricht (ich war Verkäuferin). 

Jetzt bin ich angehende Erzieherin und das liegt mir viel mehr und macht auch tatsächlich Spaß ABER trotzdem steht Arbeit weit hinter meiner Familie. 

Nach meiner Umschulung werde ich auch nicht mehr Vollzeit arbeiten. Teilzeit reicht. Ich möchte was von meinem Kind haben und noch Zeit haben und nicht nur die Arbeit als Lebensmittelpunkt.

Mit tun Menschen unheimlich leid, die denken Arbeit wäre das Wichtigste, die denken Sie wären etwas besseres durch ihren Job. Aber die sehen dann am Ende ihres Lebens den Fehler den sie gemacht haben. Gelebt ohne jemals wirklich gelebt zu haben. Bedauernswert.

Ich finde es nicht das wichtigste und ehrlich gesagt mag ich Arbeit überhaupt nicht. Früh aufstehn, Geregelte Arbeitszeiten, 8h/Tag, 5d/woche... . Ich bin da anders, aber demensprechend hab ich Ärger am Hals, weil das Schuften hier dazu gehört.

Ist es eine Arbeit, die einem gefällt, für die man gerne aufsteht, dann ist das eine ganz andere Sache! ..aber auch nicht das Wichtigste..  

es ist ein Teil, der benötigt wird, um sein Leben selbstständiger, freier zu leben.

Ich finde das Wichtigste: ein Umfeld indem man sich aufgehoben, wohl fühlt, Spass, Familie, Freunde, Gesundheit und Freiheit.. 

Für mich ist Arbeit nicht soo wichtig. Sie muss genug Geld zum Leben einbringen, sollte nicht so arg nerven und manchmal Freude machen.

Vor allem sollte sie nicht zuviel Zeit verbrauchen. Lieber verziche ich auf das "große Geld" und habe mehr Freizeit.

Viel wichtiger sind mit meine Kinder und inzwischen mein Enkel. Für die habe ich Zeit wann immer sie wollen und das ist zum Glück nicht selten.

Arbeit ist die wichtigste Voraussetzung für die Lebenserhaltung.

Manche bestreiten ihren Lebensunterhalt durch eigene Arbeit, andere eignen sich die Früchte der Arbeit Fremder ein; viele teils - teils.

Hartz 4 ist Fremdarbeit.

Von Fremdarbeit zu leben macht vielen nicht aus; im Gegenteil, fast alle Reichtümer entstehen durch Aneignung von Fremdarbeit. Aber stolz sein kann man nur auf die Früchte seiner eigenen Arbeit. (Deswegen verschafft Hartz 4 einem auch kein gutes Gefühl).

Arbeit ist nicht anderes als die Verwendung = der Verbrauch eines Teils der Lebenszeit, um dadurch etwas von Wert zu produzieren, was geeignet ist, gegen Verbrauchsgüter einzutauschen.

Man lebt nicht für die Arbeit; sondern durch. Aber Arbeit ist auch etwas, was einem Selbstverwirklichung und Selbstwertgefühl verschaffen kann, nämlich dann, wenn man an etwas arbeitet, hinter dem man stehen kann. Insofern gehört Arbeit auch zu den Dingen, die nicht alleine den Sinn des Lebens ausmachen, aber zu den Komponenten gehören, die zusammen den Sinn des Lebens bilden.

Ich seh nicht wirklich einen Sinn im leben..

Was möchtest Du wissen?