Ist das ein Ampelblitzer (Bild)?

 - (Recht, Auto und Motorrad, Blitzer)

4 Antworten

Bei moderneren Ampelsteuerungen nutzt man diese Technik, um die Fahrspuren zu kontrollieren.

Diese Sensoren (manchmal Infrarot, Laser oder auch echte Kameras) reagieren auf einem bestimmten Erfassungsfächer auf Bildänderungen (Videokameras) oder Bewegungen (sonstige Sensoren).

Man ersetzt damit die Bodenschleifen.

Es handelt sich also nicht um einen Blitzer.

Allerdings:

Wenn eine solche Ampelanlage Kameras verwendet anstatt Sensoren, so wäre es möglich, die Videodaten in einem Ringspeicher einige Zeit aufzubewahren.

Solltest Du einen Rotlichtverstoß an einer solchen Ampel begehen, könnte das Videomaterial durchaus herangezogen werden, um dies zu beweisen.

Experte! 😁👍

@Dennnis28

Ich würde mich nicht für einen halten. Aber Danke.

Ich interessiere mich einfach nur für die Dinge...

Solltest Du einen Rotlichtverstoß an einer solchen Ampel begehen, könnte das Videomaterial durchaus herangezogen werden, um dies zu beweisen.

Eine Anlasslose permanente Videoaufzeichnung darf nicht zur Ahndung von Verkehrsdelikten herangezogen werden

So das BVerfG Beschluss vom 11.08.2009 (Az.: 2 BvR 941/08)

@Lkwfahrer1003

Vielen Dank für den Kommentar.

Ein Ringspeicher ist ja kein Permanentspeicher. Es würde basierend auf der Kapazitätsgrenze dann immer das älteste Videomaterial überschrieben werden.

Zählt das dann immernoch als permanente Videoaufzeichnung?

Naja ob das dann permanent ist lässt sich streiten , aber sie ist Anlasslos damit nicht zulässig !

Auch ist die Fahrerermittlung aus einem Video heraus unzulässig , da sie gegen das Persönlichkeitsrecht verstoßen !

Man sieht dies oft auf der Autobahn bei Abstandsmessungen . Von oben per Video gefilmt und unten wird das Foto gemacht ! Erst wenn es unten blitzt wird oben die Aufnahme gesichert !

Eine Kamera für die Linksabbieger, eine Kamera für die andere Spur.

Wahlweise auch zur Verkehrsbeobachtung, dann würde aber eine Kamera reichen. Daher wird es sich hier um eine verkehrsgesteuerte Ampel halten. Daher auch zwei Kameras.

Danke das kann ich mir gut vorstellen da die Ampel auch nur bei Verkehr umschaltet

nein, das sind nur videokameras für die allgemeine dauer-überwachung. die können weder blitzen noch fotografieren. es gibt meistens eine verkehrsleit-zentrale, in der sehr viele dieser überwachungskameras dafür benutzt werden, um z.b. staus frühzeitig zu erkennen.

Nein. Das sind Induktions-Geräte, die die Ampeln bei Bedarf umschalten.

Was möchtest Du wissen?