In Spanien (Barcelona) arbeiten und leben?

5 Antworten

Wenn du einen Job hast, perfekt. Allerdings glaube ich kaum, dass du für 270 Euro eine Wohnung bekommst, ggf. mit viel Glück ein Zimmer. Aber mach doch!!! Zurück kannst du immer. Ich bin vor 12 Jahren nach Spanien, ohne Job und habe sogar noch Schulden in Deutschland von Spanien aus abbezahlt... Es kommt nicht auf die Situation an, sondern auf Dich. Wenn du Lust hast, kannst du viel reißen und dein Nick verrät schon, dass du Fernweh hast.

Danke für den Kommentar. Doch es gibt in einer kleinen Stadt neben barcelona, was etwas schäbig aussieht günstige Wohnungen im Bereich 300 Euro.

Ich glaube nicht, daß dein Gehalt reichen wird. Barcelona ist eine der teuersten Städte in Spanien. Eine Wohnung wirst du dir nicht leisten können. Vielleicht ein Zimmer oder eine WG. Ob das auf Dauer befriedigt? Die Landessprache solltest du schon beherrschen. Denke daran, in Barcelona ist katalan die Amtssprache. Wäre es nicht besser, in D eine Ausbildung zu machen? Ohne Beruf bist du immer nur der Hilfsarbeiter. In Spanien hast du keine Chance auf Ausbildung. Die Lebenshaltungskosten sind in Spanien genauso hoch wie in D. In Barcelona noch höher. Du hast keine soziale Absicherung. Wenn du deinen Job verlierst, stehst du auf der Straße. Und dann mußt du zurück nach D ohne Beruf und Job.

Den Mutigen gehört die Welt ! Zieh es durch; du hast einen Arbeitsvertrag in der Tasche (..was du nicht überbwerten solltest, im endeffekt ist das nur ein Stück Papier..); du willst arbeiten, das unterscheidet dich von vielen Altersgenossen! wenns nicht reicht: Tellerwaschen,Poolreinigen etc. etc. Alles ist Besser als H4...Viel Glück !

Wenn du es willst, dann wirst du es auch schaffen. Wir sind auch aus Deutschland raus, weil wir uns auf Sizilien einfach viel mehr "zuhause" gefühlt haben. Lass es dir nicht vermiesen von anderen. Es wird immer Menschen geben, die deine Idee nur milde belächeln...Wenn es dein Wunsch ist, dann zieh es durch, wenn du es nicht machst, dann wirst du immer die Gedanken im Kopf haben: "was wäre wenn..." Was hast du denn auch zu verlieren? Und wenns nichts wird, dann kannst du immer noch zurück. (auswandern-sizilien.com)

Ganz toll und nicht zu vergessen die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien von mehr als 25 %. Barcelona ist eine teuere Stadt. Ich denke du schaffst es nicht.

Immer diese Miesmacher. Ich habe wenig Ansprüche. Ich konnte hier mit H4 gut leben? Das darfst du nicht vergessen. Was interessiert mich die Arbeitslosogiekt wenn ich einen unbefristet Arbeitsvertrag bei einem Unternehmen habe wo nur deutsche arbeiten?

@sentimientos21

und wo klagst du den Vertrag ein wenn er von Deinem Arbeitgeber nicht eingehalten wird? In Barcelona? Von wegen Miesmacher. Gehe doch hin und stelle hier keine Fragen wenn Du alles so viel besser weist, du schlauer du.

Was möchtest Du wissen?