Ich werde heute Nacht 18, darf ich Autofahren?

13 Antworten

Hi, zu deiner Frage: Nach meinem Wissensstand darst du selbst wenn du heute Nacht 18 wirst erst mit dem Führerschein allein Auto fahren wenn du dein "normalen" Führerschein ausgehändigt bekommen hast.

Ich würde es an deiner Stelle nicht riskieren, damit du deinen Führerschein nicht schneller los bist als du ihn bekommen hast, denn gerade dann wird man zufällig kontorlliert.

Grüße

Ich gehe davon aus, dass du BF17 mitgemacht hast.

(Also so einen rosa Zettel hast..)

Hast du dir den Text darauf mal durchgelesen?

Dort steht, dass du mit 18 mit diesem Zettel noch weitere 3 Monate berechtigt bist Fahrzeuge der Klasse B zu führen OHNE, dass jemand dabei sein muss.

Solltest du angehalten werden & keinen Führerschein vorweisen können kostet dich das ca. 15 €.

Die FahrERLAUBNIS hast du ja - nur das Kärtchen (Führerschein) eben nicht. ;)

Eine gute und vor allem richtige Antwort. Kompliment und DH.
Eines noch - ab dem 18. Geburtstag darf man mit dieser Bescheinigung alleine fahren. Man hat 3 Monate Zeit, sie gegen den Kartenführerschein einzutauschen. Während dieser drei Monate ist diese Bescheinigung aber zu werten wie der Kartenführerschein. Solange man sie in dieser Zeit dabei hat, kostet es auch nicht einmal diese 15€.
Somit kann man also mit dieseer Bescheinigung nachts am Geburtstag schon ab 00:00 Uhr alleine fahren.

Wenn ich mich recht erinnere, gilt der "alte" Führerschein noch drei Monate nach deinem 18. Geburtstag und du darfst alleine fahren, weil du ja die Fahr-ERLAUBNIS erworben hast, nicht das Papier. Ganz sicher bin ich aber nicht. Ruf doch einfach die nächste Polizeistation an und frag noch mal nach. Aber nicht die Notrufnummer nehmen... Vorab schon mal die besten Wünsche zu deinem 18.!!

Nein, das darfst du nicht. Sollte dich die Polizei erwischen, kannst du dir deinen "normalen" Führerschein erst mal ab schminken.

Wirst es ja wohl noch erwarten können?!

Auch sollte die 1. Fahrt nach Möglichkeit nicht in der Nacht und allein erfolgen, denk immer daran was alles passieren kann.

Natürlich darfst du Autofahren, wenn du die praktische Prüfung schon bestanden hast, egal ob du den "richtigen" Führerschein hast oder den Lernfahrausweis.

Was möchtest Du wissen?