Hausarrest mit 16?

13 Antworten

Klar deine Eltern haben das Sagen. Wenn sie sagen du um 15 Uhr zu hause sein musst, dann musst du auch um 15 Uhr zu hause sein, ob es dir passt oder ob Freunde länger draußen bleiben oder nicht. Ja ich weiß in deinem Fall ist es 11 Uhr (denke mal 23 Uhr) was ich schon sehr lange finde.

du beantwortest es fast schon selbst mit der frage 16jähriges kind.klar deine eltern bestimmen bis 18 wann du zu haus bist,musst ihnen halt mal den vertrauensbeweis liefern das du zuverlässig bist und zu den vorgegebenen zeiten da bist.dann kannst ja den zeitrahmen verlängern im gegenseitigen einvernehmen,letztendlich geht es nur um dich.

Hausarrest verstößt eigentlich gegen die Kinderrechte, weil es unter Freiheitsentzug fällt. Kommt daher drauf an, was du gemacht hast, was das rechtfertigen könnte. Aber vor 18 musst du die Rechtsprechung deiner Eltern leider dulden.

Deine eltern haben noch bis 18 das bestimmungsrecht ,solange mußt du dich da schon fügen .Obwohl man ja über alles reden kann .Na und das jugendschutzgesetz gibt es auch noch ,nur hausarrest finde ich blöd ,besser ist wenn man zu spät nach hause kommt sich was besseres aus zu denken .Aber strafe muß sein .Eltern meinen es nur gut und machen sich sorgen ,du wirst sicher auch mal ne fam. gründen und es geht dir dann auch so mit deinen kindern .Wichtig ist ,über alles reden ..............es hat noch nie geschadet .Viel Glück ........

Wenn Eltern sich Sorgen machen, sollte man sie nicht kritisieren, sondern beruhigen. Wenn du verlässlich nach Hause kommst um 23Uhr, dann darfst du vllt das nächste Mal schon bis 24Uhr bleiben.Gegenseitiges Vertrauen ist wichtig, sonst ist das Klima zwischen Eltern und Kind immer auf Sturm und das schafft keine gute Ausgangsbasis für Vertrauen.Bis du 18 bist, dürfen dir deine Eltern den Ausgang erteilen, oder sperren nach Ermessen.

Was möchtest Du wissen?