Haus gekauft mit neuem! Dach und nach knapp3 jahren undicht? und nun

4 Antworten

Auf ein privat verkauftes Haus muß keine Gewährleistung gegeben werden. Auf Bauleistungen muß der Ausführende 5 Jahre Gewährleistung geben. Wenn er Fehler gemacht hat. Das muß du ihm beweisen. Versuche eine gütliche Einigung mit dem Handwerker.

Wenn es von einem Fachbetrieb abgedichtet wurde, gibt es eine Gewährleistung vom Handwerker. Frag den Verkäufer, wer das gemacht hat.

Tja, Flachdächer sind dafür bekannt, recht schnell undicht zu werden. Insbesondere wenn beim Bau der Architekt eine Niete war...

Da werdet ihr auch mit dem BGB meiner Meinung nach nicht weit kommen, denn das ist einfach eine Eigenart von Flachdächern.

Sieht zwar schick aus, aber Wassr sucht sicht IMMER seinen Weg!

huhu, es hat ca 20% gefälle und es sind moderne Sandwitch platten, wir haben von einem Blechner der sich das schon angeschaut hat erfahren das wichtige elememtare dinge nicht gemacht oder beachtet wurden, also es ist von vornherrein sehr schlecht gemacht, da muß doch der verkäufer seine handwerkter in die Pflicht nehmen können.?

Das hätte man vor dem Kauf durch Gutachter festellen lassen müssen; jetzt ist es zu spät.

Im übrigen erscheint der Flachdachaufbau sehr laienhaft ausgeführt worden zu sein!!

Also auf eigene Kosten zunächst einen öffentlich-bestellten Sachverständigen (IHK, HK oder AKH) mit der Mängel- und Schadensfeststellung beauftragen; dann zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht gehen und Chancen für Gewährleistung oder Schadenersatz prüfen lassen.

vielen dank, dann werden wir dieser reihenfolge nachgehen.

Was möchtest Du wissen?