Hauptwasserhahnanschluss tropft?

 - (tropfen, Stadtwerke, Hauptwasserhahn)

5 Antworten

Der Hauswasseranschluss gehört auch vor der Wasseruhr dem Hauseigentümer.

Wenn es im bereich vor oder direkt am ersten Absperrhahn ist, kann es aber nicht einfach so repariert werden. Dafür muss für den Zeitraum der Reparatur draußen auf der Straße das Wasser abgestellt werden. Das geht nur in Abstimmung mit dem Wasserwerk. Und das geht wiederum nur, mit vernünfiger terminplanung und zügigem Arbeiten. Basteln und ausprobieren kommt also nicht in Frage. Wenn Du mit solchen Dingen keine Erfahrung hast, musst Du es eine Fachfirma machen lassen.

Ist das Haus euer Eigentum?
Wenn ja, dann müsst natürlich ihr für den Defekt aufkommen, falls ihr zur Miete wohnt, dann der Vermieter

ist der hahn nach oder vor der wasseruhr? wenn er danach ist, dann ist es eure hochzeit

Auch davor. Der Hausanschluss für Wasser gehört dem Hauseigentümer.

@eieiei2

wenn er davor ist, dann braucht man ja die typen der stadtwerke trotzdem...man kann ja schlecht den hahn wechseln wenn noch voller druck von außen anliegt

@catweasel66

So ist es. Man muss eine Firma mit der Reparatur beauftragen und den Termin mit dem Wasserwerk abstimmen, damit die während der Reparatur das Wasser abstellen.

@eieiei2

ich würde meinen vierkant zücken und selber abstellen und den tropfhahn einfach rausschmeissen... :-))

@catweasel66

Wenn Du auf der Straße einen eigenen Schieber hast, der nur Dein Haus abstellt, kannst Du das machen.

@eieiei2

genau den hab ich vorm haus...wurde auch schon gebraucht

@catweasel66

Das ist sehr praktisch. Leider kann man nicht jedes Haus einzeln abschiebern.

Is Sache des Eigentümers.

der Stromversorgung zahlt dir ja auch keine neue Glühbirne...

sorry, bin in der Antwort verrutscht

Vermietersache

Was möchtest Du wissen?