hartz IV: gilt es als zusammenwohnen wenn mein freund jeden tag bei mir übernachtet?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter diesen Umständen und solange er eine eigene Wohnung hat wird die ARGE keine Bedarfsgemeinschaft konstruieren können und es daher auch nicht versuchen. Dass er eine eigene Wohnung hat, ist ein starkes Indiz dafür, dass er eben noch keine Einstehens- und Verantwortungsgemeinschaft möchte.
Die Frage, ob ihr aktuell zusammen wohnt, ist eher akademischer Natur, da dieses von der ARGE nicht nachgewiesen werden kann. Insofern solltest das Ganze entspannt sehen.

Die "6-Wochen-Regel" dürfte hier schon eine gewisse Rolle spielen. Das ist die Zeit, die man ohne Zustimmung des Vermieters Besuch haben darf. Wohnen tut man immer da, wo man sich überwiegend aufhält. Es ist unerheblich, ob man selbst noch eine oder zwanzig Wohnungen angemietet hat. Wenn Dein Freund nur irgendwann mal Abends für ne Stunde zu Dir kommt und danach bei Dir übernachtet ist das sicherlich noch kein wirkliches Wohnen. Wenn er sich aber überwiegend in Deiner Wohnung aufhält, dann würde das anders aussehen. Es spielt dabei weder eine Rolle, wo er gemeldet ist (er würde im Übrigen auch gegen das Meldegesetz verstoßen, wenn er sich dann nicht irgendwann bei Dir anmeldet), noch ob er selbst auch eine Wohnung angemietet hat. Lediglich der Umstand, ob er persönliche Habe in Deiner Wohnung hat, kann eine Rolle spielen.

danke für die infos :)

naja also er wohnt noch bei seinen eltern, hat wie gesagt nur eine extra zahnbürste bei mir. abends kommt er immer 3 stunden zu mir bevor wir pennen gehen, also naja 6 von 7 tagen übernachtet er bei mir.

@BadKittie

Da würde ich insgesamt noch kein Problem sehen. Das klingt eher nach einer völlig normalen Beziehung.

er DARF bis zu 6 WOCHEN bei dir schlafen sogesehen als gast sonst kommt der verdacht das er bei dir wohnt und sie dir das geld streichen die ämter haben auf jedes kleine detail die augen drauf

zusammenwohnen wenn er bei dir fast alle sachen hat, offiziel aber erst wenn er bei dir gemedet ist, ist er woanders gemeldet , ist es kein zusammenwohnen

Solange er eine eigene Wohnung hat, ist soweit alles in Ordnung und daß er mal bei dir schläft, das geht das Amt wohl gar nichts an!

Was möchtest Du wissen?