Hanse Merkur Brillenversicherung

5 Antworten

Bzgl. der Versicherungsunterlagen - falls verloren! Anhand Ihrer Personaldaten können Sie Ihre Versicherungdaten bei Fielmann anfragen - Computersystem hält alle Ihre Bestellungen bzw. wichtige Informationen sowie auch abgeschlossene Versicherungen fest. Habe selbst wegen Kündigung nach der Versichungsnummer sowie Anschrift nachgefragt.

Ich brauchte auch bei Inanspruchnahme der Versicherung Anfang des Jahres keinen Versicherungsschein, weil die Fielmann Filliale hinterlegt hat, dass die Versicherung besteht bzw. die Versicherung ja über die Fielmann Filliale abgeschlossen wurde.

Ich habe aber auch bei anderen Versicherungen schonmal Versicherungsschein neu beantragt, denn ein fehlender Versicherungsschein heißt ja nicht direkt, dass die einem nicht mehr glauben können, dass eine Versicherung besteht.

hallo

wenn du deinen versicherungsschein verloren hast ist das nicht so schlimm denn seine versicherungsnummer steht auch auf dem kontoauszug! Ich habe innerhalb von 2 monaten die versicherung in anspruch genommen weil sich meine sehstärke (von -1.25) um -1.5 verschlechtert hat! also kannst du ohne bedenken zum optiker gehen :)

Lg Jule

In solchen Versicherungen steht meißt, eine neue Brille oder Gläser werden übernommen, wenn 2 Jahre vergangen sind und/oder die Brillenstärke sich um mindestens 0,5dpt verändert habt. Dein Hauptproblem bei der Sache wird aber sein, daß du keinen Versicherungsschein hast. Da hast Du keine Chance.

Im Versicherungsschein steht die Antwort auf deine Frage. Wenn ich mich richtig entsinne, muss dein Dioptrinwert um mindestens 2,0 Punkte gestiegen oder gefallen sein, bevor die Versicherung wieder greift. Aber das kann man ja ein wenig drehen - zum Beispiel beim Versicherungsfall "Bruch"...du verstehst? (Bei welcher Fielmann-Filiale warst du, wo du 45 Minuten warten musstest???)

Was möchtest Du wissen?