habe bei einer Barüberweisung (bei Postbank) falsche Kontonummer eingegeben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten gehst Du in eine Postbankfiliale und holst Dir einen Nachforschungsauftrag für eine Inlandsanweisung. Diese füllst Du aus und legst sie, zusammen mit dem Einlieferungsbeleg, am Schalter vor.
Die Postbank leitet dann die Nachforschung ein.
Allerdings geht der ganze Prozess nicht so schnell, mit mindestens!!! 2-3 Wochen musst Du rechnen.
Wenn das Geld "gefunden" wird, bekommst Du es selbstverständlich zurück.

Danke für deine Antwort!!

@CHiforti

gern geschen :)

@dasMimi

es war genau so wie du es beschriebn hast bist auf die 2-3 Wochen ,das Ganze Dauert Max.4-10 Tage dann wird das Geld entweder auf meinen Konto Gezahlt oder an den Richtigen Konto weiter Geleitet!!!!

Vilen Dank nochmal!!!!

@CHiforti

ich danke Dir und freue mich, wenn es etwas zügiger gehen sollte. Auf die von mir genannte Zeitspanne bin ich gekommen, weil ich erst gestern mit einer Kollegin von der Hotline über dieses Thema gesprochen habe und diese mir diesen Zeitrahmen nannte. Aber so ist es ja umso besser! :)

Wahrscheinlich wurde die Überweisung wegen ungültiger Kontonummer zurückgewiesen, das Geld liegt jetzt auf einem Zwischenkonto, und die Postbank wartet darauf, dass sich der Einzahler meldet.

Wenn du die Quittung noch hast, sollte das kein Problem sein. Schlimmstenfalls musst du ein zweites Mal die Einzahlungsgebühr bezahlen.

das Wäre Super !!

mit ein wiederholten Einzahlungsgebühr kann ich leben es geht hier um 2000.-€...........

Danke Dir.........

Hast du dein Geld wieder zurückbekommen?

Hallo.

Es ist so:

Die Bank ist nicht verpflichtet, dass Geld zurückzufordern und darf dies auch gar nicht, denn: Das Geld ist schon auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben und kann ohne einen unterschriebenen Auftrag des begünstigten Kontoinhabers (also der, der das Geld jetzt hat) nicht zurückgebucht werden.

Du hast lediglich zivilrechtliche Ansprüche.

und was genau heißt das jetzt für mich?

soll ich 2000.-€ verschenken?

Es muss doch Irgendwie eine möglichkeit geben das Geld auf den richtigen Konto zu Leiten oder Zurück zu Fordern,es GEHT nur um ein ZAHLEN Tausch statt eine 9 eine 4!!

@CHiforti

Naja wie gesagt zurückbuchen oder umbuchen darf es die bank nicht ohne weiteres.

geh bitte zur postbank und BITTE (!!!) sie, dass sie mit dem entsprechenden Kunden kontakt aufnehmen und ihm entweder deine telefonnummer geben oder um rücküberweisung auf dein konto bitten.

die adresse oder den namen des kunden, der das geld jetzt hat darf und wird dir die bank nicht geben.

sag mal bescheid, was die postbank gesagt hat.

@banker22

Dürfen Sie wohl!!

Das Geld wird entweder auf den Richtigen Konto weiter geleitet oder auf mein Konto gezahalt das ganze wird 4-10 Tage dauern so ist der stand der DINGE nach meinen Besuch bei Postbank!!

sie können Dein Geld nicht mehr zurückholen.Sprich dort vor und erkläre den Sachverhalt.Es liegt im Ermessen der Postbank.

Ja aber es muss doch ein weg geben das ch mein Geld wieder bekomme!!

@CHiforti

Wenn der Inhaber des falschen Kontos mit der Rückbuchung einverstanden ist, geht es, ansonsten hast Du Pech.

@blackcat007

NEIN ihr liegt BEIDE Falsch,ich komme gerade von Postbank das wird entweder an den Richtigen Konto weiter geleitet oder an meinen Konto Zurück gezahlt und das Ganze Dauert ca.4-10 Tage!!!!

Was möchtest Du wissen?