Gibt es Sachen die ab 21 sind in Deutschland?

3 Antworten

Wenn jemand in Hessen lebt, darf er sich erst nach Vollendung des 21. Lebensjahres zur Landtagswahl stellen. Auch ist (mit Ausnahmen) der C-Führerschein erst ab 21 zu erlangen.

Dann aber gäbe es noch eine strafrechtliche Norm, bei der das Alter von 21 relevant ist: § 182 Abs. 3 StGB (sexueller Mißbrauch an Jugendlichen). Über 21 reicht eine "unzureichende sexuelle Selbstbestimmtheit" des Jugendlichen, es bedarf keiner sonstigen erschwerenden Umstände (Zwangslage, gegen Geld).

Darauf, daß ab 21 Jugendstrafrecht nicht mehr anwendbar ist, wurde ja schon hingewiesen.

In manche Casinos darfst du erst ab 21 Jahren

bei der Autovermietung bekommst du auch erst ab 21 Jahren, bei den allermeisten..

nein, nur eine sache ab 40

ja, doch, du kannst noch bis 21 jugensstrafrecht bekommen und bekommst es auch meist

und bekommst es auch meist

Das stimmt so nicht. Nur wenn einem Jugendlichen eine Reifeverzögerung bescheinigt wird. Ansonsten wird bei einem über 18-, aber unter 21-Jährigen, der schon berufstätig ist und einen eigenen Hausstand hat, regelmäßig Erwachsenenstrafrecht angewandt.

@wiki01

Die Reifeverzögerung ist nur eines von mehreren Kriterien. Nach den Statistiken des KIS (Konstanzer Inventar Sanktionsforschung) wurden 71% der Heranwachsenden nach Jugendstrafrecht verurteilt.

Der einzige Bereich, wo weniger als 50% der Heranwachsenden nach JGG verurteilt werden, sind Straftaten im Straßenverkehr. Dies liegt aber daran, dass hier oft Strafbefehle erlassen werden. Akzeptiert der Täter diesen Strafbefehl, ist das Verfahren abgeschlossen und der Täter gilt als nach allgemeinem Strafrecht abgeurteilt.

@wiki01

RobertLiebling hat Recht. Das steht zwar so im Gesetz aber die Praxis ist anders. Das liegt stark daran, dass im Jugendstrafrecht die Sanktionsmöglichkeiten vielfältiger sind und das tatsächlich teilweise mehr bringt als eine reine Geldstrafe. Zum Teil können die Auflagen auch eine stärkere Sanktion als die Gelstrafe darstellen.

@BSimon91

ich finde eigentlich, dass geld am meisten schmerzt, 90 tagessätze sind zb richtig viel geld, wenn du normal verdienst, das zerschießt dir über ein jahr deiner finanzplanung

@Umweltsau

Da setzt du ein Einkommen voraus, was auch nicht jeder Heranwachsende hat. Bei fehlenden Einkommen ist das dann nicht so viel.

Zudem würde man bei 90 Tagessätze im Erwachsenenstrafrecht auch im Jugendstrafrecht dementsprechend eine Geldzahlung anordnen, wenn man schon was verdient oder Arbeitsstunden im 100er Bereich. Zusätzlich können kostenpflichtige Teilnahmen an Kursen, Drogenscreenings etc mitangeordnet werden, was letztendlich auch ins Geld geht.

@BSimon91

ja, stimmt, aber wenn du kein einkommen hast, was ist min satz? 10er oder 5er?

900€ tun auch weh, wenn du nur h4 hast zb

egal, bei mir wären 90, 12k, das wäre der supergau, deshalb habe ich auch nichts und alles gehört meiner frau, dann sind es nur 900

@Umweltsau

Mindestens 1 und höchstens 30.000, s. § 40 II StGB. idR wird dann glaub ich 5 genommen, aber kommt auch darauf an was man noch von Eltern etc bekommt.

Bei H4 ist eine Geldstrafe absolut widersprüchlich, da wären Arbeitsstunden die bessere Bestrafung.

Und sie glauben das Gericht lässt sich so leicht austricksen?

@BSimon91

das ist kein trick, das ist 100% so, ich bin privatier, ich kann mit meinem vermögen optionieren, ich kann das doch übertragen

und dann habe ich gar nichts, keine arbeit, kein h4, gar nichts

nur leere taschen

ist außerdem schon alles passiert, ich hab wohnungen, ich hab den nießbrauch meiner frau gegeben, ich habe nix

@Umweltsau

Dann probieren sie das mal bei einen Richter, des weiteren wird bei Ehegatten dessen Vermögen auch berücksichtigt

Was möchtest Du wissen?