Gibt es eine Garantie / Gewährleistung für Homepages?

5 Antworten

Das kommt drauf an, was du für einen Vertrag mit ihm abgeschlossen hast. Ist es ein Dienstvertrag, besteht (rechtlich gesehen) keine Nachbesserungspflicht. Außerdem scheint das Formular ja mal funktioniert zu haben, insofern liegt es wohl an einer fehlerhaften Einstellung im Webserver.

Ich hoffe, ich habe deine Frage ausreichend geklärt

LG

Fabi

Hey Seppi,

ich weiß, deine Frage ist schon etwas länger her, aber da ich auch einer dieser Dienstleister bin, möchte ich dir dennoch antworten.

Es kommt immer auf den Vertrag an, den du geschlossen hast. In diesem gibt es auch die Vertragsbedingungen. Diese solltest du dir durchlesen. Dann dürfte sich deine Frage beantworten.

Solltest du keine Ansprüche mehr gegen ihn haben, was ich sehr stark vermute, wirst du wohl nicht umhin kommen, das Problem selbst zu beheben oder einen anderen meiner Webdesignerkollegen zu beauftragen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Vielleicht hat sich dein Problem ja auch schon wieder gelöst. 



normalerweise sollte sich derjenige der sie dir eingerichtet hat in jedem Fall darum kümmern. Meistens  liegt es erfahrungsgemäß eh nur an einer kleinen Einstellung.


wenn es nich MEHR funzt liegts nich an ihm
vllt stimmt was mit der datenbank nich
kann dir so jndirekt leider nicht helfen

Wenn sich die Einstellungen bei Deinem Internetprovider geändert haben nicht. Da wirst Du das anpassen zahlen müssen.

Wenn es ein Fehler der Seite wäre (was bei der Art des Fehlers zu bezweifeln ist), dann ja.

Vermutlich macht der Webdesigner das aber für 20,- bis 50,- Euro und fertig.

Was möchtest Du wissen?