Amazon Gewährleistung Ersatzgerät?

2 Antworten

Die Dellen am Gehäuse sind ein Mangel, es wurde also kein mängelfreies Gerät geliefert. Wenn das Gerät bei Amazon nicht mehr verkauft wird, dann muss Amazon sich das Gerät halt wo anders besorgen und dir schicken. Wenn sie sich weigern innerhalb einer angemessenen Frist ein mängelfreies Gerät zu liefern, dann besteht die Möglichkeit sich das Gerät wo anders zu kaufen.

Der Verkäufer hat ein Recht darauf, zwei Mal nachzubessern, bevor er dir das Geld zurückerstatten muss!

Nein! Gemäß §439 kann "Der Käufer [...] als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen."

Der Käufer entscheidet also ob Reparatur oder neuen/mangelfreies Gerät.

@Aswan

Das ist nicht ganz richtig weiter steht in dem Gesetz :

(4) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist

@Aswan

Ich als angehender Kaufmann kann das wohl besser beurteilen als so ein Hobbyanwalt wie du!

@Anonym59845

Zunächst mal; es zählt nur das Argument, nicht wer es gebracht hat.

Ein Argument muss auch ohne das Wissen um die Person, die es gemacht hat, gültig sein, ansonsten ist es einfach kein gültiges Argument. Andersherum ist ein ungültiges oder ein Scheinargument auch dann nicht werthaltiger, wenn es von einem Dr. oder Dipl. Ing. kommt, und zwar egal ob es sich um deren Fachgebiet handelt oder nicht. Ich denke das sollte nicht so schwer zu verstehen sein.

Des weitere:
Du weißt doch gar nicht, ob ich Hobbyanwalt, promovierter Jurist, Unternehmer im Handelsgewerbe oder vielleicht auch nur ebenfalls "angehender Kaufmann" bin.

@PorgyFrosty

Gute Ergänzung, danke! Ich ging nicht davon aus, dass dieser Absatz hier relevant ist, denn es wird sicher irgendwo ein solches Notebook geben, dass Amazon, selbst wenn sie selbst keines mehr haben, dann von diesem anderen Händler bestellen und weiterleiten können. Das wäre dann noch lange keine unverhältnismäßigen Kosten.

Was möchtest Du wissen?