Gewerbe führen aber Kontoinhaber wer anderes

4 Antworten

Ein Gewerbe, das kein eigenes Konto hat, dürfte für potentielle Geschäftspartner ein wenig gewöhnungsbedürftig sein.

Ist verboten wegen Geldwäschegesetz. Du darfst mit einem Konto keine Geschäfte für andere abwickeln.

Normal nicht. Was anderes wäre es, wenn ihr eine "Gesellschaft des bürgerlichen Rechts" gründet. Dann gehts.

Dann muss einer der Partner oder beide dass Konto führen - auch hier darf das kein Dritter übernehmen.

So ein Konstrukt macht weder auf die Kunden noch auf das Finanzamt einen vertrauenswürdigen Eindruck.

Wozu das Ganze??

Was möchtest Du wissen?