Gesetz Parkplätze für ein Restaurant!?

5 Antworten

das ist bei den jeweiligen landkreisen unterschiedlich aber meistens besteht eine Parkplatzvorweispflicht von durchschnittlich 9m² pro reinem Gastnutzraum.d.h. der komplette raum abzüglich Küche ,Theke und alles wo der gast nichts zu suchen hat.wenn du keine eigenen Parkplätze hast versuche sie privat zu mieten weil die stadt meistens nur teuer verkauft. Wenn du anmietest dürfen die plätze jedoch nicht mehr als 160m von dem grundstück des restaurants entfernt sein wobei das landratsamt oft sogar bis 250m ein auge zudrückt.

Also wenn er ein vorhandenes übernommen hat natürlich nicht. Er kann sie ja nicht herbeizaubern.

3 muss er haben..und wenn er keine hat,muss er3 von der stadt mieten und zahlen,unabhängig davon,ob diese existieren.

Warum muß jemand Parkplätze haben, aber keine Toilietten?

@ReinerUnsinn

wenn du sitzplätze hast,sind sogar 2 getrennte toiletten vorgeschrieben.

@ReinerUnsinn

willst du dein auto auf dem klo abstellen ? toiletten kamen in dieser frage nicht vor.

@koofenix

aber in dem kommentar...kannst du nicht lesen??der steht unter meiner ersten antwort..

Wenn das so stimmt,was kostet denn dann ein Parkplatz von der Stadt ?? Danke -:)

@KennyBrown

früher 5000 dm.und das ohne gewähr auf einen parkplatz.abzocke pur...

Ne das könnte ja ein Resturan niemals gewährleisten, zudem es ja selten mal voll is

Nein, muß er nicht. Es besteht keine rechtliche Pflicht für einen Restaurantbesitzer, seinen Kunden Parkplätze anbieten zu müssen. Geht ja auch nicht, wenn man sein Restaurant in der Fußgängerzone eröffnet. Aber, wenn es platztechnisch möglich ist, würde ich die Option schon in Betracht ziehen. Erhöht die Kundenzufriedenheit.

Was möchtest Du wissen?