Geburtsjahr fälschen Paypal - strafe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann durchaus strafbar sein. Allerdings müsste dich PayPal verklagen und nicht deine Bank (deswegen sagen die auch weiter nichts dazu) - sofern du keine betrügerischen Absichten mit deinem Account hast, wird das aber wohl kaum passieren. Möglich wärs trotzdem.

na nun gehts ab in den Knast..die Polizei kann jeden Moment klingeln und unter 5 Jahren geht da nix :-)

die Bank wird nix unternehmen, schliesslich hast du ja bezahlt was du bestellt hast, aber sowas solltest du nicht nochmal tun, denn das kann ne Menge Ärger geben...

Nein als Minder Jähriger erhalt mein keine Strafe es fällt unter Paragraph 106b nachdem der Vertrag ungültig ist und das Konto aufgelöst wird. Es gilt es als Betrug wenn ein Vermögensschaden entstanden ist. Die anderen Leute hier sollten mal besser recherchieren, der Staat wird doch keine Minderjährigen für so etwas einlochen.

http://dejure.org/gesetze/StGB/269.html

Es ist durchaus möglich das deine Bank sich mit Paypal in Verbindung setzt und das PP-Konto dann gelöscht wird...

natürlich is das strafbar, das is betrug

das ist kein Betrug sondern Urkundenfälschung.....nur mal so nebenbei...

@DerIndianer12

und urkundenfälschung ist also kein betrug? achja

@maus273

Vor allem taucht die Frage auf, wo hier die Urkunde ist, die erstellt oder gefälscht wurde...

Was möchtest Du wissen?