Gastherme (Junkers) war Sommer auf Heizen eingstellt. Heizkörper waren aus. Nachzahlung?

3 Antworten

In dem Raum wo der Raumthermosthat ist darf der Heizkörper niemals abgestellt werden weil sonst die ganze Regelung nicht mehr funktionieren kann.Einige Heizkörper müssen immer offen sein damit die Heizung die produzierte Wärme auch los werden kann sonst ist das wie ein Auto das im Leerlauf ständig mit Vollgas läuft. Der Raumthermosthat schaltet die Heizung ein und aus. Wenn der unter der Raumtemperatur eingestellt ist heizt auch die Heizung nicht. Errechne mit dem Zählerständen deinen Verbrauch. Jeder m³ kostet ca.0,60 Euro.

die schneeflocke heisst, das wenn die heizkörper offen sind, die wohnung, haus gerade so warm gehalten wird, das sie frostfrei gehalten wird.

ausserdem hat jede heizung fühler, wodurch die heizung den ganzen sommer nicht angesprungen sein dürfte.

so wurde nur das warmwasser für bad und spüle erwärmt, das kostet nicht viel

ich glaube in meinem Fall heißt die Schneeflocke schon heizen, da hier noch ein Extrathermostat im Wohnzimmer ist, über das dann die Temperatur geregelt wird. Die Heizkörper im Raum des Thermostats soll man dann auf die höchste Stufe stellen, da das Thermostat je nach Temp. die Zufuhr regelt. Ich versteh nur nicht was passiert wenn die Heizkörper auf null sind. Ach ich versteh den Mist nicht so ganz trotz stundenlanger Recherche im Internet (hätt ich das nur mal schon im April gemacht)

Bei mir wird das zusätzlich über einen Aussenfühler geregelt, sie geht bei milden Temperaturen gar nicht an, auch bei so einer Einstellung nicht.

Was möchtest Du wissen?