Für welche Gericht kann man beim kochen Himbeeressig verwenden?

5 Antworten

Man kann Suppen, Saucen und Dressings verfeinern.Fleisch, besonders Wild und Geflügel. z.B. als Vorspeise : geräucherte Entenbrust mit Feldsalat mit Himbeeressigvinaigrette. Hirschmedaillons ; nach dem braten den Bratansatz mit braunem Zucker oder Honig oder Rübensaft karamellisieren lassen , mit dem Himbeeressig ablöschen und mit Rotwein und Fond aufgießen , einkochen und Butterflocken binden. Oder besonders toll bei Foie gras als Marinade , zum ablöschen . frische (gehen auch zur Not Tk-Ware) mit dem Essig einkochen. Ganz Klasse finde ich glacierten Chicoree mit einigen Spritzern von dem Essig; dazu Leber oder Kaninchen oder Wildgeflügel oder Vegi z.B. gratinierten Ziegenkäse. Natürlich könnte man Ihn auch mit Schalotten und Rotwein und Zucker , etwas Himbeerpüree zu einer Schalotten-Himbeermarmelade einkochen. SENSATIONELL zu Käse und gebratenem Fleisch und Geflügel. In einer Hollandaise könnte ich es mir auch gut vorstellen. Zu Fisch finde ich es jetzt nicht soooo prickelnd aber vielleicht werde ich ja des besseren belehrt. Aber alles in allem einfach probieren, in allen nur erdenklichen Kombis. Die besten Rezepte entstehen beim experemetieren....

Sehr lecker im Rotkohl, aber nicht zuviel. Das Himbeeraroma harmoniert wunderbar. Bei der Zubereitung vom frischem Rotkohl gibt die Zugabe von Essig auch eine wunderbare Farbe. 1/2 Kopf etwa 3 - 4 Esslöffel.

Am Besten finde ich einen Himbeeressig an einer Salatsoße, aber auch zu Wild, ev. mit "normalen" Essig mischen.

Bei jedem Gericht (Speise), bei der Essig verwendet wird, kannst Du es nehmen, je nach Geschmack (wer es mag), Versuch mal Bieressig ist lecker. Bei Gerichtchte mit Richtern ist das nicht angebracht, die sind auch unverdaulich und nicht genießbar!

ist sehr lecker auf einen Salat ...

Was möchtest Du wissen?