Freund Handy kaputt gemacht (ausversehen) Haftpflichtversicherung?

5 Antworten

Auf jeden Fall zahlt die Haftpflichtversicherung der Eltern. Jedoch kommt es auf die Police an, die die Eltern bei der Haftpflicht abgeschlossen haben. Manche Versicherungen zahlen nicht wenn das Kind unter 10 ist, andere erst ab 7 und manche zahlen sogar immer. Und Eltern die keine Haftpflichtversicherungen haben, sind meiner Meinungs nach "mutig" :)

Ja, in dem Fall greift die Haftpflicht.

Das macht die Haftpflicht immer, wenn eine Person versehentlich, das heißt nicht vorsätzlich / fahrlässig/ Schaden an Eigentum einer anderen Person verursacht

Aber nicht, wenn der Geschädigte selbst Schuld hat.

Du musst dich natürlich fragen lasen, wieso dein handy auf dem Fußboden liegt. An sich wäre das natürlich ein Haftpflichtschaden. Aber du hast auf jeden Fall eine gehörige Mitschuld.

wir waren im schwimmbad ;)

er sagt es seinen eltern und diese melden es ihrer haftpflicht

wen er unter 7 dann niemand wenn er über 7 ist dann die eltern oder ihre haftplicht versicherung

Was möchtest Du wissen?