Firmenwagen noch nicht komplett abgeschrieben - was passiert wenn ich ihn verkaufe?

1 Antwort

Also nachdem ich deine letzte Frage zu diesem Thema durchgelesen habe, ist festzustellen, dass die richtige Antwort bereits gegeben wurde.

Wenn du das Fahrzeug 2014 für z.B. 11.900 € brutto verkaufst, ist der zu versteuernde Gewinn 10.000 € abzüglich des dann noch vorhandenen Restbuchwerts, also 10.000 € - 3.333 € = 6.667 €. Der Restbuchwert ist bei Verkauf auszubuchen. Man bucht

Bank 11.900 an sonstige Erträge 6.667 und USt 1.900 und Fuhrpark 3.333

Ah okay vielen Dank jetzt versteh ich das.
Ich frag mal meinen Steuerberater ob das so gemacht wurde.

Vielen Dank

Kann es sein das es buchwert anlagenabgänge heißt , weil dann würde das mit berücksichtigt

@mrgood1ife

Genauso ist es. Anlagenabgänge ist der Fachausdruck.

Was möchtest Du wissen?